Die Haltestelle „Max-Lingner-Straße“ in Schönefeld wird barrierefrei – Stadt Leipzig

Der Umbau erfolgt in mehreren Etappen: Die Bästleinstraße kann zunächst nur in Richtung Volksgartenstraße genutzt werden, während die Bushaltestellen der Linie 77 in östlicher Richtung neben der Baustelle verlegt werden. Anschließend wird die Fahrbahndecke in der Bästleinstraße im Bereich der umgebauten Haltestellen erneuert. Dies erfolgt während einer einwöchigen Vollsperrung der Bästleinstraße im unmittelbaren Baubereich. Während dieser Zeit sind die zusätzlichen Hinweise der Leipziger Verkehrsbetriebe zu beachten.

Die Arbeiten sollen im November abgeschlossen sein. Der Verein Nahverkehrsraum Leipzig fördert die barrierefreie Sanierung.

Eine aktuelle Übersicht über alle Baustellen, Sperrungen und Verkehrseinschränkungen im Leipziger Straßennetz finden Sie auf der interaktiven Seite unter www.leipzig.de/baektiven. Die relevanten Detailinformationen können entweder in einer Kartendarstellung oder in einer Tabelle abgerufen werden – beispielsweise zu Art und Dauer der Sperrung und möglichen Umleitungen.

.

Auch interessant

Schönauer Landstraße in Böhlitz-Ehrenberg wird teilsaniert – Stadt Leipzig

Die Arbeiten zwischen Heinrich-Heine-Straße und Merseburger Straße werden auf dreieinhalb Monate und 771.000 Euro veranschlagt. …