cloud-mining

Mit dem autofreien Ring setzt Leipzig ein Zeichen für die Verkehrswende – die Stadt Leipzig

Oberbürgermeister Burkhard Jung sagt: „Die eintägige Sperrung des Innenstadtrings ist ein bewusst gesetztes, starkes Signal für eine Verkehrswende. Der Verkehr ist der Schlüssel zu einer klimafreundlichen Stadt. Hier haben wir noch viel Nachholbedarf Aber wir sind nicht naiv und wissen: Auf den motorisierten Verkehr werden wir nicht verzichten können und wir wollen den gewerblichen Verkehr nicht behindern. Wir müssen unsere Mobilitätsgewohnheiten überdenken. Ein autofreier Tag auf dem Innenstadtring kann das schon! ein Ansporn für uns sein, dies zu tun.“

Der autofreie Promenadenring ist Teil der diesjährigen European Mobility Week (EMW) vom 16. bis 22. September 2021 und basiert auf einem Beschluss des Stadtrates aus dem letzten Jahr. Ziel der Europäischen Aktionswoche ist es, den Menschen in ganz Europa nachhaltige Mobilität näher zu bringen und innovative Transportlösungen zu präsentieren. In diesem Jahr lautet das Motto „Aktiv, gesund und sicher unterwegs“.

Bürgerpicknick und Kinderfahrraddemo auf dem Ring

Das Programm ist vollgepackt mit 51 Veranstaltungen, allein für den autofreien Sonntag sind 22 Aktionen angemeldet – wie ein Bürgerpicknick mit 30 Meter langem Brett, eine Kinderfahrrad-Demo und eine Aktion zur Raumgerechtigkeit, die auf spiegeln den Platzbedarf verschiedener Verkehrsmittel wider. Auch Studierende der Bauhaus-Universität Weimar zeigen ihre Entwürfe zur Neugestaltung des Innenstadtrings, eine weitere Ausstellung informiert über klimafreundlichen Lieferverkehr – und die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) präsentieren ihren neuen E-Bus. Um noch mehr Fahrgäste vom öffentlichen Personennahverkehr zu überzeugen, sind an diesem Tag alle Einzelfahrkarten in der Leipziger Tarifzone 110 ganztägig gültig.

Diverse Kampagnen für nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität steht auch im Fokus der Aktionswoche: So wird Werbung gemacht Parktag am 17. September Für mehr Platz für Menschen statt Autos lädt zum Beispiel der Fußgängerverkehrsbeauftragte der Stadt ein Stadtrundgang durch Alt-Leutzsch und der Der Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen wandert durch den Südosten von Leipzig. Die LVB bietet Senioren ein Mobilitätstraining. Baubürgermeister Thomas Dieberg sagt: „Wir danken den vielen kleinen und großen Initiativen und Akteuren, die die Mobilitätswoche mit Leben füllen und zum Erfolg der EMW beitragen. Sie zeigen, dass nachhaltige Mobilität nicht nur gesund für Mensch und Umwelt ist, sondern macht aber auch spaß.“

Drei Schleusen am Ring als Durchgang für den Kfz-Verkehr (Pflegedienste / Bewohner)

Die Verkehrsplanung an diesem Tag ist mit Herausforderungen verbunden: Die Durchfahrt auf dem Ring ist nur für unvermeidbaren Fahrzeugverkehr, beispielsweise für Pflegedienste, möglich. Drei bemannte Schleusen ermöglichen eine sichere Überfahrt während der Veranstaltung – im Gerberstraße, das Universitätsstraße ebenso wie Gottschedstraße.

Die Zufahrt zum und vom Hauptbahnhof ist nur über die Brandenburger Straße / Sachsseite (Ostseite) oder über die Berliner Straße / Kurt-Schumacher-Straße (Westseite) möglich. Der Verkehr in der Innenstadt ist teilweise in einer Einbahnstraße geregelt. Die Hinweise zur Ringschließung sind bereits ausgeschildert. Weitere Informationen, das Programm und den Umleitungsplan finden Sie unter www.leipzig.de/emw.

.

Auch interessant

Verkehrsbeschränkungen rund um Demos vom 10. bis 13. September 2021 – Stadt Leipzig

In unmittelbarer Nähe der Aufzugswege ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Freitag, 10. September 2021 Fahrstuhl …

How to whitelist website on AdBlocker?