Stadt

  • Bauen & Wohnen

    „Knautfest am 4. Mai 2024: Stadt präsentiert Entwicklungskonzept für Ortsteil“

    Am 4. Mai 2024 wird die Stadt beim „Knautfest“ ein Entwicklungskonzept für den Ortsteil Knautkleeberg-Knauthain vorstellen. Dieses Konzept ist das Ergebnis von drei Jahren intensiver Diskussionen und Workshops mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, die sich damit beschäftigt haben, wie sich ihr Stadtteil in den kommenden Jahren entwickeln soll. Das Ortsteilentwicklungskonzept…

  • Bauen & WohnenBebauungsplan Nr. 380.1 "Grüner Bahnhof Plagwitz – Nordteil/Ost": Stadt informiert über das Abwägungsergebnis zu den vorgebrachten Stellungnahmen

    Stadt Leipzig informiert über Abwägungsergebnis zu Bebauungsplan Nr. 380.1

    Die Stadt Leipzig informiert über das Abwägungsergebnis zum Bebauungsplan Nr. 380.1 „Grüner Bahnhof Plagwitz – Nordteil/Ost“. Nachdem mehr als 900 Stellungnahmen eingegangen sind, hat die Ratsversammlung entschieden, wie die vorgebrachten Belange berücksichtigt werden. Der Bebauungsplan wurde in die Teilbereiche Ost und West untergliedert. Der Teilbereich Ost wurde als Satzung beschlossen…

  • Bürgerbeteiligung

    Stadt informiert über Ideenwettbewerb Bahnbogen Leutzsch

    Die Stadt Leipzig informiert über den bevorstehenden Ideenwettbewerb zum Bahnbogen Leutzsch, der die Entwicklung eines urbanen und klimaangepassten Stadtviertels vorsieht. Der städtebauliche Wettbewerb für die östlichen Flächen des Bahngeländes startet im Mai und soll die Grundlage für die weitere Quartiersentwicklung legen. Unter anderem sind eine Schule mit Sporthalle, mehrgeschossige Wohnhäuser,…

  • Wirtschaft und Wissenschaft

    „Stadt Leipzig startet kostenfreie Solarberatung für Gewerbe“

    Die Stadt Leipzig plant, ein neues Beratungsangebot mit dem Namen „Solar Scout Leipzig“ einzuführen, um Gewerbebetrieben bei der Installation von Solaranlagen auf ihren ungenutzten Dachflächen oder versiegelten Arealen zu unterstützen. Dieses Angebot soll Unternehmen dabei helfen, ihre Energiekosten zu senken, die Abhängigkeit von Preisschwankungen auf dem Energiemarkt zu verringern und…

  • Bürgerservice & Verwaltung

    Leipzig stützt St. Georg: Stadt sichert Klinikum mit Millionenkredit ab

    Die Stadt Leipzig plant, das städtische Klinikum St. Georg mit einem neuen Kredit zu stützen. Aufgrund eines erwarteten Fehlbetrags in Höhe von 37,67 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2023 soll die Stadt das Klinikum mit einer Kapitaleinlage unterstützen. Darüber hinaus wird die Gesellschafterkreditlinie der Stadt von 100 Millionen Euro auf…

  • Umwelt und VerkehrAuf dem Weg zum Superblock: Stadt legt Konzept zur Verkehrsberuhigung für Quartier nördlich der Eisenbahnstraße vor

    Stadt präsentiert Konzept für Verkehrsberuhigung im Superblock

    Die Stadt Leipzig plant eine Verkehrsberuhigung im Wohnviertel nördlich der Eisenbahnstraße. Dies soll dazu beitragen, die Lebensqualität für Bewohner zu verbessern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Ein Pilotprojekt zu so genannten Superblocks läuft bereits in der Hildegardstraße in Volkmarsdorf, wo eine Diagonalsperre den Durchgangsverkehr reduziert und der Straßenbereich mit Sitzgelegenheiten…

  • BürgerbeteiligungStadt nimmt Reihe zur Baukultur in Leipzig wieder auf

    „Stadt Leipzig: Netzwerk Baukultur wird wiederbelebt“

    Die Stadt Leipzig nimmt die Veranstaltungsreihe „Netzwerk Baukultur Leipzig“ unter der Leitung von Baubürgermeister Thomas Dienberg wieder auf. Das Gestaltungsforum, welches die Verwaltung seit Ende 2008 in städtebaulichen Entscheidungen unterstützt, wird dabei eine zentrale Rolle spielen. Die Veranstaltungsreihe startet am 21. März 2024 im Auditorium des SAB-Gebäudes mit einem Impulsvortrag…

  • Verkehr

    „Neue Straße ins Löwitz-Quartier: Stadt plant Anbindung ans Hauptbahnhof-Viertel“

    Die Stadt plant den Bau einer provisorischen Straße ins neue Quartier am Hauptbahnhof, um das künftige Stadtviertel auf der Westseite des Hauptbahnhofs an die Kreuzung Berliner/Roscher Straße anzubinden. Die Planstraße C soll insbesondere dafür sorgen, dass das künftige Gymnasium im Löwitz-Quartier auch nach Norden ans Straßennetz angeschlossen ist. Ein neuer…

  • Bürgerbeteiligung

    „Stadt baut neuen Zebrastreifen in Lilienstraße“

    Die Stadt Leipzig plant den Bau eines neuen Fußgängerüberwegs in der Lilienstraße in Neustadt-Neuschönefeld. Der Fußgängerüberweg soll auf Höhe der Koehlerstraße entstehen und die Lilienstraße sicherer machen, insbesondere für Kinder, die zwischen parkenden Autos unvermittelt auf die Straße treten könnten. Derzeit gibt es keinen gesicherten Übergang zwischen dem Park Bernhardiplatz…

  • VerkehrStadt aktualisiert Plan zur Mobilitätsstrategie 2030

    „Stadt präsentiert aktualisierten Plan zur Mobilitätsstrategie 2030“

    Die Stadt Leipzig hat kürzlich ihren aktualisierten Plan zur Mobilitätsstrategie 2030 vorgestellt. Der Plan umfasst rund 230 Verkehrsprojekte und -programme, die in den Jahren 2025/26 umgesetzt werden sollen. Darunter fallen Maßnahmen zur Infrastruktur, wie die Erweiterung des Straßenbahnnetzes und die Sanierung der Zeppelinbrücke, sowie kleinere Projekte wie der Bau von…

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"