Jobangebot: Sachbearbeiterin für das Museum der bildenden Künste (Einreichfrist: 17.11.2021) – Stadt Leipzig

Das Museum der bildenden Künste (MdbK) in Leipzig umfasst eine Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Fotografien und eine grafische Sammlung aus sieben Jahrhunderten überwiegend europäischer Kunstgeschichte. Mit der Leipziger Schule bildet Kunst aus der Zeit der DDR einen besonderen Sammlungsschwerpunkt. Wechselausstellungen mit zeitgenössischen Positionen wie das Format Connect Leipzig ergänzen das vielfältige Ausstellungsprogramm.

Das bieten wir

  • eine nach Gehaltsgruppe 6 TVöD . bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Bearbeitung und Überwachung von Debitoren- und Kreditorenkonten in SAP und Elfi, Einrichtung von Mittelbindungen, MM- und PSCD-Buchungen
  • Erstellung von Ausgangsrechnungen, Buchung von Sollpositionen (inkl. EC- und Kreditkartenabrechnungen), Zahlungseingänge prüfen, Mahnwesen
  • zuständig für die Verwaltung von Printprodukten und Verkaufswaren (Kataloge, Merchandisingprodukte), Bürobedarf, Abschluss von Kommissionsverträgen und Abrechnung von Kommissionswaren, Warenversand, Abwicklung und Abrechnung der Depots Dritter
  • Mitwirkung bei der Bestands- und Vermögensaufstellung für den Jahresabschluss, Durchführung der physischen Inventur von Sachanlagen
  • Abwicklung von Beschaffungsprozessen (VOL, VOF, VOB)
  • Eigenverantwortliche Betreuung des IT-gestützten Kassensystems, Übernahme von IT-Administrationsaufgaben für Becker-Tickets, Einweisung neuer Kassierer, Erstellung von Besucherstatistiken

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss als Bürokaufmann/-frau, Fachkraft für Bürokommunikation, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation oder Büromanagement, Bürokaufmann/-frau oder Fachkraft für Schreibtechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • praktische Erfahrung im Bereich Buchhaltung
  • Umfassende und gebrauchsfertige Kenntnisse des (kommunalen) doppelten Eintragungsrechts und des Kassenrechts, insbesondere der einschlägigen Vorschriften der SächsGemO, SächsKomHVO, SächsKomKBVO
  • gute und einsatzbereite Kenntnisse von arbeitsplatzbezogener PC-Software, insbesondere SAP, Kommunalmaster Doppik (KMD), Elfi, Docuware, Office
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit und Konfliktfähigkeit

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 41 11/21 35 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Brandt, Telefon: 0341 123-7857.

Einsendeschluss ist 17. November 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Disponent für Rettungswagen der Feuerwehr (Anmeldeschluss: 02.12.2021) – Stadt Leipzig

Die Leitstellenabteilung ist Teil der Notruf- und Einsatzleitung der Feuerwehr. Die Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) Leipzig …