Karl-Liebknecht-Straße: Neuer Radfahrstreifen am Connewitzer Kreuz

Karl-Liebknecht-Straße: Neuer Radfahrstreifen am Connewitzer Kreuz


Um die Verkehrssicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrer zu erhöhen, entsteht aktuell in der Karl-Liebknecht-Straße, stadteinwärts ab der Scheffelstraße, ein neuer Radfahrstreifen.

Der 41 Meter lange Abschnitt nördlich des Connewitzer Kreuzes ersetzt stadteinwärts den bestehenden Hochbord-Radweg. Dieser wird zurückgebaut, weil er zu schmal ist und nicht mehr der Straßenverkehrsordnung entspricht. Zudem soll so die Radverkehrsführung harmonisiert werden – der neue Radfahrstreifen schließt dann an die aus dem Süden kommende Führung auf der Fahrbahn an.

Im Zuge der Arbeiten werden die Litfaßsäule rund 20 Meter nach Norden versetzt sowie der Gehweg verbreitert und mit Granitplatten gepflastert. Der Umbau beseitigt zudem die aktuell noch bestehende enge Führung von Autos und Radfahrer am Übergang zum Radfahrstreifen. Der Überweg für Fußgänger zur Straßenbahnhaltestelle bleibt ebenso erhalten wie die fünf Fahrradbügel Höhe Sparkasse. Hier werden nur die Straßenborde abgesenkt, damit die Fahrradbügel besser erreichbar sind.

Fertigstellung Mitte November 2022

Die Umgestaltung ist voraussichtlich am 11. November 2022 abgeschlossen und kostet rund 110.000 Euro. Sie ist Teil des vom Stadtrat beschlossenen Aktionsprogramms zum Radverkehr 2021/22. Den Arbeiten vorausgegangen waren in den vergangenen Wochen Leitungsbauarbeiten der Leipziger Wasserwerke in diesem Bereich. Ausgangspunkt der Umbauten war, dass der Radweg vor dem Lebensmittelmarkt am Connewitzer Kreuz aufgrund des dort intensiven Fuß- und Radverkehrs aufgehoben wurde. Hier war es wegen des geringen Platzes immer wieder zu Konflikten gekommen. Radfahrer nutzen daher inzwischen die Fahrbahn. Der angestrebte Lückenschluss mit einem Radfahrstreifen auch an dieser Stelle sowie zwischen Wiedebachplatz und Connewitzer Kreuz wird aktuell geprüft.

Auch interessant

Luftreinhalteplan: Leipzigs Luftqualität hat sich verbessert

Luftreinhalteplan: Leipzigs Luftqualität hat sich verbessert

Luftreinhalteplan: Leipzigs Luftqualität hat sich verbessert Die Umsetzung des Luftreinhalteplans und des Green City Plans …