Bürgerbeteiligung

Sanierung Spielplatz am Balzacplatz: Infoveranstaltung am 18. April

Am Donnerstag, den 18. April 2024, veranstaltet das Amt für Stadtgrün und Gewässer eine Informationsveranstaltung auf dem Spielplatz am Balzacplatz im Stadtteil Zentrum-Nord. Der Spielplatz soll im Jahr 2025 saniert werden, wobei neue Spiel- und Sportgeräte sowie verbesserte Wegeverbindungen hinzukommen sollen. Zusätzlich sind die Pflanzung neuer Bäume und Sträucher sowie die Schaffung von mehr Sitzgelegenheiten geplant.

Die Sanierung des Spielplatzes am Balzacplatz ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten in der Umgebung. Die Installation neuer Spielgeräte und Sporteinrichtungen wird Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich aktiv zu bewegen und ihre Freizeit im Freien zu verbringen. Die verbesserten Wegeverbindungen ermöglichen es den Besuchern, den Spielplatz leichter zu erreichen und sicherer zu nutzen.

Die Veranstaltung am 18. April bietet den Anwohnern die Möglichkeit, sich über die geplanten Maßnahmen zu informieren und ihre eigenen Ideen und Vorschläge einzubringen. Dieser partizipative Ansatz gewährleistet, dass die Sanierung des Spielplatzes den Bedürfnissen und Wünschen der Gemeinschaft entspricht.

Historisch gesehen hat der Balzacplatz eine lange Tradition als Treffpunkt für Kinder und Familien. Die Sanierung des Spielplatzes knüpft an diese Tradition an und sorgt dafür, dass der Platz auch in Zukunft ein beliebter Ort für Spiel und Spaß bleibt.

In der folgenden Tabelle sind einige geplante Verbesserungen für den Spielplatz am Balzacplatz aufgeführt:

Geplante MaßnahmenDetails
Neue Spiel- und SportgeräteInstallation von modernen Spielgeräten
Verbesserte WegeverbindungenErneuerung der Wege für bessere Zugänglichkeit
Pflanzung neuer Bäume und SträucherErhöhung der Grünflächen und Biodiversität
Schaffung von mehr SitzgelegenheitenInstallation von zusätzlichen Bänken


Quelle: www.leipzig.de

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"