Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Anwendungsbetreuer/-in Personalportal und Zeitwirtschaft für das Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 13.12.2022)

Anwendungsbetreuer/-in Personalportal und Zeitwirtschaft für das Personalamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 13.12.2022)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für das Personalamt eine/-n Anwendungsbetreuer/-in Personalportal und Zeitwirtschaft (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus © Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Personalamt der Stadt Leipzig verantwortet als zentraler Dienstleister das gesamte Personalmanagement für die circa 9.100 Bediensteten der Stadtverwaltung Leipzig. Es ist ein Ziel der Stadtverwaltung Leipzig, sich als moderne Verwaltung für eine wachsende Stadt aufzustellen. Das Personalamt, als zentrales Querschnittsamt, befindet sich in einem Prozess der Veränderung und Neuausrichtung hin zu einem modernen, internen Dienstleister.

Das bieten wir

  • eine unbefristete nach der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Mitwirkung bei der Einführung und Übergang in den Betrieb des Modul LOGA Zeitwirtschaft
  • Datenpflege, Fehleranalyse, -dokumentation und Erarbeitung und Koordinierung von Lösungsansätzen im Projekt der Einführung der elektronischen Zeitwirtschaft
  • zentrale/-r Ansprechpartner/-in der Mitarbeitenden für Fragen zur Zeitwirtschaft im Rahmen der Projektumsetzung
  • Protokollierung von Projektenwicklungen, von Entscheidungen und des Projektfortschritts
  • Betreuung der Mitarbeitenden und Führungskräfte in Bezug auf das Personalportal (LOGA) im User Support, insbesondere im Bereich
    • Nutzerverwaltung, zum Beispiel Problemidentifizierung und -klärung im Zusammenhang mit dem Anmeldeprozess, Berechtigungsrollen und allgemeine Datenpflege
    • Bearbeiten von Systemänderungen und Versionswechseln (Releases und Updates)
    • Erstellung von Dokumentation und Durchführung von Schulungen
    • Mitwirkung bei der Optimierung von technischen und organisatorischen Prozessen
  • Erarbeitung und Fortschreibung des Berechtigungs- und Sicherheitskonzept
  • Bearbeitung weiterer Digitalisierungsvorhaben im Personalamt sowie Mitarbeit in Projekten unter Beteiligung des Personalamtes

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss im Bereich Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder einer ähnlichen Studienrichtung oder Studienschwerpunkten
    oder
    eine abgeschlossene Berufsausbildung oder vergleichbare Erfahrungen aus dem IT-Umfeld
  • mindestens einjährige Berufserfahrung im Anwendungssupport und in der Umsetzung von Softwareprojekten
  • praktische Kenntnisse in Anwendungs- und Systembetreuung, vorzugsweise in Verbindung mit der Einführung neuer Software
  • hohe digitale Kompetenz und ein ausgezeichnetes Grundverständnis für Funktionsweisen von Software
  • Erfahrungen im Bereich der Remoteunterstützung von Usern wünschenswert
  • Fähigkeit zur Erfassung komplexer Sachverhalte und Visualisierung in Prozessdarstellungen
  • eigenverantwortliche strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten gegenüber verschiedenen Hierarchieebenen, Eigenbetrieben, IT-Dienstleistern und anderen internen sowie externen Partnerinnen und Partnern
  • strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie ausgezeichnete konzeptionelle Fähigkeiten

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie Bewerberinnen und Bewerber ohne Behinderung.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen/Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 11 11/22 30 an und nutzen Sie dafür das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Wirt, Telefon: 0341 123-7874.

Ausschreibungsschluss ist der 13. Dezember 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022)

Dienstgruppenleiter/-in Stadtordnungsdienst im Ordnungsamt (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 13.12.2022) Wir suchen zum 1. Januar 2023 für das …