AutoexactlyFernsehenKriminalitätMedien / KulturPanoramaStreamingSUVTV-AusblickTyre Extinguishers

Angriff auf SUVs: Radikale Klimaaktivisten legen Reifen lahm – gefährlicher Vandalismus oder legitimer Protest?

In der Pressemitteilung wird über die Aktivitäten einer radikalen Umweltschutzgruppe mit dem Namen „Tyre Extinguishers“ berichtet. Diese Gruppe setzt sich zum Ziel, SUVs gezielt lahmzulegen, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Auf einem Zettel an der Windschutzscheibe der betroffenen Fahrzeuge steht die Botschaft: „Ihr Spritfresser ist tödlich“. Die Aktionen der „Reifenlöscher“ werden als Protest gegen die emissionsintensiven Geländewagen und deren Umweltauswirkungen betrachtet.

Die Gruppe „Tyre Extinguishers“ ist in 20 verschiedenen Ländern aktiv, wobei Deutschland bisher vor allem in Berlin betroffen war. Nun sind die Aktivisten auch in Mitteldeutschland angekommen, wo sie gezielt SUVs ins Visier nehmen. Ein Vorfall wurde in Magdeburg gemeldet, wo ein Oberarzt während seiner Rufbereitschaft Opfer der Aktion wurde. Der ADAC warnt vor den Risiken im Straßenverkehr, die durch die manipulierten Reifen entstehen können. Trotz der Protestaktionen wird die Gefahr eines schweren Unfalls als real eingestuft.

Das TV-Format „exactly“ hat die Perspektiven sowohl der Opfer als auch der Täter genauer beleuchtet. In einem Experiment wurde das Risiko eines schweren Unfalls aufgrund platter Reifen getestet. Zudem konnte ein Mitglied der „Tyre Extinguishers“ interviewt werden, der die Aktionen als notwendigen Protest gegen umweltschädliche Fahrzeuge begründet.

In Leipzig gibt es bisher keine bekannten Vorfälle im Zusammenhang mit dieser Gruppe. Dennoch ist es wichtig, die Situation im Auge zu behalten, da die Aktivisten offenbar auch in andere Regionen aktiv werden. Es ist ratsam, aufmerksam zu sein und verdächtige Vorkommnisse den Behörden zu melden.

Im Folgenden eine Tabelle mit einigen Fakten zu SUVs und ihrem Beitrag zur Umweltverschmutzung:

FaktInformation
Durchschnittlicher CO2-Ausstoß eines SUVs224 g/km
Anteil der SUVs an Neuzulassungen in Deutschland (2020)23 %
Anzahl von SUVs in deutschen Städten mit LuftverschmutzungsproblemenHoch
Kritikpunkte an SUVsEmissionsintensität, höherer Spritverbrauch, Platzverbrauch im Verkehr

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation rund um die Aktivitäten der „Tyre Extinguishers“ weiterentwickeln wird und ob weitere Städte wie Leipzig von ihren Protestaktionen betroffen sein werden.



Quelle: MDR Mitteldeutscher Rundfunk / ots

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"