Am 16. September 2020 für den Autoverkehr geöffnet – Stadt Leipzig

Die Gleiskurve Rosa-Luxemburg-Straße / Eisenbahnstraße wurde in den letzten Wochen erneuert. Die verbleibenden Gleisbauarbeiten in der Region sollen bis Mitte November abgeschlossen sein, und die Straßenbahnen können dann auch wieder fahren. Der Nachtbus N6 und der Schienenersatzdienst werden ab Mittwoch wieder die Eisenbahnstraße benutzen.

Der Abschnitt der Rosa-Luxemburg-Straße zwischen Hahnekamm und Eisenbahnstraße wurde seit Mai von der Stadt Leipzig, dem Leipziger Verkehrsunternehmen und dem Wasserwerk gemeinsam modernisiert. Unter anderem werden neue Fahrspuren, Gleise, Bürgersteige und Radwege gebaut und das Pipelinenetz erneuert.

Die Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße / Ludwig-Erhard-Straße gilt als Unfall-Hotspot und wird entschärft, die Listplatz-Ampeln wurden erneuert. Auch die Straßenbeleuchtung ist renovierungsbedürftig. Die Bushaltestellen in der Umgebung werden ebenfalls barrierefrei gestaltet.

Das komplexe Bauprojekt Rosa-Luxemburg-Straße soll Mitte Dezember 2020 abgeschlossen sein. Weitere Informationen finden Sie unter www.leipzig.de/rosa-luxemburg-strasse und www.L.de/bastellen.

.

Auch interessant

Bürgersteige in der Dr.-Hermann-Duncker-Straße werden saniert – Stadt Leipzig

Die Gehwegplatten in der Dr. Hermann-Duncker-Straße sind teilweise gebrochen und der Fußweg dadurch uneben. Dies …

Schreibe einen Kommentar