EurojackpotGlücksspiel und LotterieSpiel

Sachsenlotto: 100.000 Euro-Gewinner in der Sächsischen Schweiz und Leipzig

Drei glückliche Gewinner aus Sachsen wurden am vergangenen Wochenende um jeweils 100.000 Euro reicher, nachdem sie bei den Lotterien SUPER 6, GlücksSpirale und Spiel 77 das große Los gezogen hatten. Zusätzlich konnte ein Tippfreund aus Leipzig mit der 13er Wette satte 6.829 Euro gewinnen. Ein Spieler aus der Sächsischen Schweiz, ein weiterer aus Leipzig und ein Mitspieler aus Bautzen konnten sich über die Großgewinne freuen.

Der Gewinner aus der Sächsischen Schweiz konnte seinen Gewinn von 100.000 Euro bei der GlücksSpirale am 9. März mit den richtigen Zahlen 3, 4, 7, 9, 1 und 1 verbuchen. Sein Einsatz über das Dauerspiel ermöglichte ihm eine automatische Gewinnüberweisung. Der Gewinner aus Leipzig profitierte von seinem Eurojackpot-Spielschein und gewann zusätzlich bei der SUPER 6, während ein weiterer Leipziger durch das Spiel 77 einen Gewinn von 77.777 Euro erzielte.

Die Tabelle unten zeigt die verschiedenen Gewinnmöglichkeiten bei den Zusatzlotterien SUPER 6 und Spiel 77:

ZusatzlotterieHöchstgewinnTeilnahmemöglichkeiten
SUPER 6100.000 EuroÜber Lottoschein
Spiel 7777.777 EuroÜber Spielscheine

Die Sächsische Lotto-GmbH, auch bekannt als Sachsenlotto, ist eine regional staatliche Lotteriegesellschaft, die gemeinnützige Mittel für soziale und kulturelle Leistungen im Freistaat Sachsen bereitstellt. Seit der Gründung der Sächsischen Lotto-GmbH wurden bereits rund 3,2 Milliarden Euro an den Freistaat Sachsen abgeführt.

Für die Gewinner besteht die Möglichkeit, ihren Gewinn automatisch über die Sachsenlotto-Kundenkarte zu erhalten, die auch kostenfrei online beantragt werden kann. Die Gewinnanmeldung kann in allen Sachsenlotto-Annahmestellen erfolgen, nach erfolgreicher Großgewinnprüfung am Lotto-Terminal.



Quelle: Sächsische Lotto-GmbH / ots

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"