cloud-mining

Lok Leipzig erhält Finanzierungsmitteilung für Entwässerungssystem – Stadt Leipzig

Nach der Renovierung der Fußballtrainingshalle im Jahr 2018, dem Neubau des großen Kunstrasenfeldes mit Flutlicht im Jahr 2019 und der Renovierung der Holztribüne seit Mai 2020 hat der traditionelle Sportverein Lok Leipzig nun die Finanzierungsbenachrichtigung für den Bau erhalten eines neuen Zisternen- und Entwässerungssystems zur Entwässerung und Versorgung der umliegenden Naturrasenplätze erhalten.

Bis Dezember 2021 soll auf dem Parkplatz vor dem Büro (hinter der Tribüne) eine Zisterne und ein Entwässerungssystem für insgesamt fast 1,7 Millionen Euro installiert werden (einschließlich eines staatlichen Zuschusses von fast 800.000 Euro und eines Zuschusses der Stadt 680.000 Euro sowie rund 220.000 Euro aus eigenen Mitteln des Vereins) mit einer Gesamtkapazität von 500 Kubikmetern. Dies ist in zwei Bereiche unterteilt: eine Zisterne mit 300 Kubikmetern für Brauchwasser zur Bewässerung der umliegenden Naturrasenfelder und eine Zisterne für 200 Kubikmeter für zusätzliches Löschwasser.

„Ich freue mich sehr für Lok Leipzig, denn der Verein hat sich in den letzten 4 Jahren zu einem Paradebeispiel für eine erfolgreiche Entwicklung des Vereinssports in Leipzig entwickelt“, lobte Sportbürgermeister Heiko Rosenthal. „Nach einem Rückgang der Mitgliederzahl in den Jahren bis 2015 wächst der Club nun im aktiven Bereich und im Fanbereich erheblich.

.

Auch interessant

Familiensommer Burgplatz – Stadt Leipzig

Aufwendige Ruhebereiche mit Sand, Palmen, Palettenmöbeln und Liegestühlen laden zum Verweilen und Beobachten ein. Wechselnde …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?