Allgemein

Verkehrsinfo A38: Ausfahrt Eisleben in Fahrtrichtung Leipzig gesperrt vom 08.04.2024 bis 11.04.2024

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die Autobahn GmbH des Bundes informiert über eine bevorstehende Sperrung der Ausfahrt der Anschlussstelle Eisleben in Fahrtrichtung Leipzig auf der A38. Die Sperrung wird vom 08. April bis zum 11. April 2024 aufgrund von Sanierungsarbeiten durchgeführt. In diesem Zeitraum wird die Ausfahrt nicht befahrbar sein, und als Umleitung ist die nächste Anschlussstelle Querfurt vorgesehen.

Für Verkehrsteilnehmer, die diese Strecke frequentieren, ist es wichtig, sich auf Verzögerungen einzustellen und die ausgeschilderte Umleitung zu beachten. Die Autobahn GmbH des Bundes empfiehlt, die Fahrtroute entsprechend anzupassen und genügend Zeit für die Fahrt einzuplanen.

In Leipzig könnte diese temporäre Sperrung der Anschlussstelle Eisleben für Verkehrsbehinderungen sorgen, insbesondere für Reisende, die von der A38 abfahren möchten. Es ist ratsam, alternative Routen in Betracht zu ziehen und sich auf mögliche Staus vorzubereiten. Historisch gesehen hat die A38 eine bedeutende Rolle für die regionale Verkehrsinfrastruktur gespielt und ist eine wichtige Autobahnverbindung in Sachsen-Anhalt und Sachsen.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit relevanten Informationen zu dieser Verkehrsinfo:

StreckeA38
Zeitraum08.04.2024 – 11.04.2024
SperrungAusfahrt Anschlussstelle Eisleben – Fahrtrichtung Leipzig
UmleitungÜber nächste Anschlussstelle Querfurt
Kontaktpresse.ost@autobahn.de

Für weitere Informationen oder bei Rückfragen steht das Team Kommunikation der Autobahn GmbH des Bundes gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Redaktionsteam aus Leipzig.



Quelle: Die Autobahn GmbH des Bundes / ots

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"