Freizeit Kultur und Tourismus

Wochenmarkt Innenstadt: Verlegungen und Ausfälle bis Juli 2024

Die Wochenmarkt Innenstadt in Leipzig wird bis Juli 2024 mehrfach verlegt, um Platz für verschiedene Festlichkeiten wie das Weinfest, das Stadtfest und das Bachfest zu machen. Ab dem 14. Mai 2024 wird der Markt an verschiedenen Standorten wie dem Augustusplatz und dem Richard-Wagner-Platz stattfinden. Während der UEFA EURO 2024 müssen jedoch an drei Terminen der Wochenmarkt vollständig abgesagt werden.

Hier sind die geplanten Verlegungen und Ausfälle im Überblick:

Verlegungen:
– 14. bis 24. Mai 2024: Augustusplatz (Weinfest auf dem Markt)
– 31. Mai 2024: Augustusplatz (Stadtfest auf dem Markt)
– 4. und 7. Juni 2024: Wilhelm-Leuschner-Platz (Bachfest auf dem Markt + Aufbau Fan-Zone auf dem Augustusplatz)

Ausfälle:
– 1. Juni 2024: Richard-Wagner-Platz (Stadtfest)
– 21. Juni 2024: sicherheitsbedingt wegen eines EM-Vorrundenspiels in Leipzig
– 2. Juli 2024: sicherheitsbedingt wegen eines EM-Achtelfinales in Leipzig

Trotz der Verlegungen können Besucher an den Ausweichstandorten weiterhin das volle Sortiment von Blumen, Obst, Gemüse, Backwaren, Milchprodukten und Fleisch- und Wurstwaren erwarten. Die Öffnungszeiten des Wochenmarktes bleiben unverändert: Dienstag und Freitag von 9 bis 17 Uhr, samstags auf dem Richard-Wagner-Platz von 10 bis 16 Uhr. Die Wochenmärkte in den Stadtteilen sind von den Verlegungen nicht betroffen und bleiben wie gewohnt geöffnet.

Weitere Informationen zum Wochenmarkt Innenstadt und zu anderen Märkten in Leipzig finden Interessierte auf der offiziellen Website www.leipzig.de/maerkte oder auf der Facebook-Seite „Leipziger Märkte“.



Quelle: www.leipzig.de

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"