Welt-Alzheimer-Woche vom 20. bis 25. September 2021 in Leipzig – Stadt Leipzig

Ziel ist es, die Öffentlichkeit über Demenz zu informieren und das Bewusstsein für die Krankheit zu schärfen. Dafür wirbt die städtische Demenzberatungsstelle mit Plakaten mit Cartoons des Künstlers Peter Gaymann. Diese werden zwei Wochen lang in Bussen, Straßenbahnen und an S-Bahnhöfen zu sehen sein, um auf humorvolle Weise die Aufmerksamkeit der Leipziger auf sich zu ziehen. Die Cartoons sind vom 6. bis 24. September 2021 auch in der Ausstellung „DEMENSCH“ in der Bezirksbibliothek Mockau zu sehen.

Angebote für betroffene Angehörige, Fachkräfte und Interessierte

Für Menschen mit Demenz gibt es unter der Woche viele kulturelle und sportliche Aktivitäten in Seniorenbüros, Vereinen, Museen oder Pflegeheimen.

Weitere Veranstaltungen informieren über die Krankheit und leisten Hilfe. Sie richten sich an Pflegekräfte, Fachkräfte und andere Interessierte. In Zusammenarbeit mit vielen Partnern des kommunalen Netzwerks „Leipzig Kooperationspflege“ wurde ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Weitere Informationen

Das Programm der Welt-Alzheimerwoche: www.leipzig.de/demenzberatung

Wenn Sie Fragen zur Welt-Alzheimer-Woche haben oder eine Beratung zum Thema Demenz wünschen, wenden Sie sich bitte an die Fachberatung Demenz der Stadt Leipzig:

Telefon 0341 123-4510

E-Mail: demenzberatung@leipzig.de

.

Auch interessant

Corona-Auffrischimpfungen in Sachsen ab September 2021 möglich – Stadt Leipzig

Jede Auffrischimpfung sollte mindestens sechs Monate nach der vollständigen (zweiten) Impfung erfolgen. Dies betrifft laut …