„Wasserfest aus der Kiste“ findet am 12. September 2021 statt – Stadt Leipzig

Die Wasser-Stadt Leipzig e. V. zum Entenschmuck und Floßbauen ist auch der beliebte Wasserspielplatz wieder am Start. Rundum werden vor allem die Kinder die Pirateninsel mit allen Spielelementen wieder erleben können. Attraktiv sind auch das Kinderland PYUR sowie eine Spiel- und Bastelstraße.

„Auch wenn die ‚Box‘ eine tolle Idee ist, die wir auch in Zukunft für den Verein, seine Partner und weitere Interessierte nutzen werden, wollen wir 2022 endlich wieder ein ‚richtiges‘ Wasserfest feiern und endlich nachholen unser 20-jähriges Jubiläum .“, hofft Dr. Sabine Heymann, die Vorsitzende des veranstaltenden Wasser-Stadt-Leipzig e. V. Im vergangenen Jahr wurde das Wasserfest wegen der Pandemie abgesagt.

Das Leipziger Wasserfest fand 2001 erstmals statt, um auf die Brachflächen am Karl-Heine-Kanal und das Potenzial der Verbindung mit dem Lindenauer Hafen und dem Karl-Heine-Kanal aufmerksam zu machen. Bisherige Highlights waren die Bootsparade, der Wassertriathlon und das Entenrennen. Der Eintritt zum Wasserfest ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie unter: wasser-stadt-leipzig.de.

.

Auch interessant

7-Seen-Wanderung vom 8. bis 10. Oktober 2021 – Stadt Leipzig

Neue Routen Nach der ersten Absage im Jahr 2020 und einer zweiten Absage im Mai …