GoslarLeipzigPolizeiUnfälle

Verkehrsunfall in Braunlage: Fahrradfahrer kollidiert mit Auto und erleidet schwere Verletzungen

Schwerer Unfall – Fahrradfahrer verletzt sich nach Zusammenprall mit Auto

Ein bedauerlicher Vorfall ereignete sich in Braunlage, im Kreis Goslar, als ein Fahrradfahrer mit einem Auto auf einer abschüssigen Straße kollidierte. Der 33-jährige Radfahrer aus Leipzig zog sich schwere Verletzungen zu, wie die örtliche Polizei am Nachmittag bestätigte. Gemäß den polizeilichen Aussagen hatte das Auto Vorfahrt. Der Radfahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und prallte in den Nachmittagsstunden gegen das Fahrzeug. Zum Glück blieb die Besatzung des Autos unverletzt, so die Polizeiberichte. Der Unfall ereignete sich an einer Kreuzung eines anderen Straßennamens.

Verkehrsunfälle sind leider immer wieder eine Herausforderung, nicht nur in Braunlage, sondern auch in anderen Teilen von Niedersachsen. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich kürzlich in Sachsen, als ein Auto und ein Fahrrad aufgrund von starkem Verkehr leicht kollidierten und beide Seiten nur leichte Verletzungen erlitten.

Lesen Sie auch:

NAG

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"