cloud-mining

Unterstützung durch die Stadt für Unternehmen möglich – Stadt Leipzig

Sie sollen Fördermittel für den Aufbau und Betrieb eigener E-Bike-Ladestationen beantragen können, um so ihr Angebot zu erweitern und für Gäste attraktiver zu werden. Angesprochen werden vorzugsweise Unternehmen aus Gastronomie, Einzelhandel, Freizeit und Beherbergung.

Interessierte Unternehmen können sich unter www.leipzig.de/ebike-ladestation informieren und ihr Interesse bekunden bis 11. Juli 2021 pro Fragebogen Manifest. Das Amt für Wirtschaftsförderung kontaktiert dann die Interessenten und entwickelt aus diesem Feedback ein passendes Förderprogramm.

Clemens Schülke, kommissarischer Leiter der Abteilung, erklärt: „Fast jeder kann Leipzig mit einem E-Bike ‚erleben‘, egal ob aus Grimma oder Halle, beides tanken: Rad und Radler“.

Für weitere Fragen ist die E-Mail-Adressewirtschaft-ebike-ls@leipzig.de eingerichtet.

.

Auch interessant

Beiersdorf plant ein hochmodernes Logistikzentrum in Leipzig – Stadt Leipzig

Die Beiersdorf AG plant, vorbehaltlich der Zustimmung der Stadt Leipzig, das benachbarte Grundstück von rund …

How to whitelist website on AdBlocker?