Leipzig

Tierische Neuzugänge im Leipziger Zoo: Okapi-Bulle und Robbe bringen frischen Wind

Neuzugänge im Zoo Leipzig: Giraffen und Seelöwen sorgen für Begeisterung

Im Zoo Leipzig gibt es aufregende Neuigkeiten! Neben der Ankunft eines seltenen Okapi-Bullen, der für Nachwuchs im Zoo sorgen soll, haben auch die vier fünfjährigen Seelöwen eine neue Spielgefährtin bekommen. Die einjährige Robbe Blue ist bereits voller Energie und mischt sich freudig in das Planschbecken der Seelöwen.

Der Zoo plant, die Kurzhalsgiraffe mit einem weiteren Weibchen zu vergesellschaften, um das Europäische Erhaltungszuchtprogramm zu unterstützen. Der junge Bulle hat sich bereits gut eingelebt und wird nun Schritt für Schritt an die Außenanlage gewöhnt. „Wir freuen uns sehr über die neuen Bewohner und sind gespannt darauf, wie sie sich weiterentwickeln werden“, sagt Bereichsleiter Jens Hirmer.

Ein besonderes Highlight steht ebenfalls bevor: Die Robben des Zoos werden beim EM-Finale zwischen Spanien und England als Orakel agieren. Zusammen mit der beliebten Fan-Omi „Gerda“ und Zoo-Direktor Prof. Jörg Junhold werden sie eine Vorhersage treffen. Diese Aktion verspricht nicht nur spannend zu werden, sondern zeigt auch die Vielfalt an Erlebnissen, die der Zoo Leipzig zu bieten hat.

NAG

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"