Buch

  • AllgemeinIn den Herbstferien einen Tag im Kloster Buch erleben

    Kreativität für Kinder: Ein Tag im Kloster Buch bei Leisnig im Herbst

    Kreativ unterwegs In den Herbstferien einen Tag im Kloster erleben Schreiben wie die Mönche im Mittelalter oder experimentieren mit Kräutern können Kinder im Kloster Buch bei Leisnig versuchen. Das ist das Angebot zum kreativen Ferientag. Zum kreativen Ferientag wird in das Kloster Buch bei Leisnig eingeladen. Das vielseitige Mitmachangebot richtet…

  • AllgemeinPink Floyd-Gewinnspiel zum Kultursonntag im Kloster Buch

    Pink Floyd-Gewinnspiel zum Kultursonntag im Kloster Buch

    Pink Floyd-Gewinnspiel zum Kultursonntag im Kloster Buch Das Pink Floyd-Album „Dark side of the moon“ wird 50. Die Platte und die Band stehen im Mittelpunkt des nächsten Kultursonntags im Kloster Buch. Bei einem Gewinnspiel dreht sich alles ums Plattencover. Das Gewinnspiel passt natürlich zum Motto „50 Jahre Dark side of…

  • Freizeit Kultur und TourismusLeipzig treffen im neuen Schaufenster „leipzig 04_“

    Lesereihe „Das Buch meines Lebens“ im Juni 2023

    Lesereihe „Das Buch meines Lebens“ im Juni 2023 Für alle, die wissen wollen, was Leipzigerinnen und Leipziger lesen, wird im Juni die Lesereihe „Das Buch meines Lebens“ im Laden „leipzig 04_ Schaufenster für Kultur und Lokales“ im Petersbogen fortgeführt. Die Auswahl der Lieblingsbücher ist vielfältig, von Barock bis Science Fiction,…

  • WissenschaftNobelpreisträger Svante Pääbo verewigt sich im Goldenen Buch

    Nobelpreisträger Svante Pääbo verewigt sich im Goldenen Buch

    Nobelpreisträger Svante Pääbo verewigt sich im Goldenen Buch Im Oktober 2022 wurde dem Biologen, Mediziner und Chef des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Antropologie der Nobelpreis für Medizin zuerkannt. Am 30. November 2022 trägt sich Professor Svante Pääbo im Beisein von Oberbürgermeister Burkard Jung in das Goldene Buch der Stadt Leipzig ein.…

  • Freizeit Kultur und Tourismus

    Zum Auftakt der World Canals Conference liest Bodo Müller im Council Plenarsaal aus seinem Buch „Stadt Leipzig“.

    Auf unserer Website werden nur technische Cookies verwendet. Für statistische Zwecke verwenden wir Cookie-freie Website-Statistiken (durch Generieren von zufälligen Zeichenfolgen), die keine benutzerspezifischen Informationen enthalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum .

  • Freizeit Kultur und Tourismus

    RB Leipzig trägt sich ins Goldene Buch ein – Stadt Leipzig

    Auf unserer Website werden nur technische Cookies verwendet. Für statistische Zwecke verwenden wir Cookie-freie Website-Statistiken (durch Generieren von zufälligen Zeichenfolgen), die keine benutzerspezifischen Informationen enthalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Impressum .

  • Allgemein

    Bürgermeister von Lyon trägt sich ins Goldene Buch ein – Stadt Leipzig

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Städtenetzwerks Eurocities ist auch eine siebenköpfige Delegation aus Leipzigs französischer Partnerstadt Lyon zu Gast. Geleitet wird es vom neuen Oberbürgermeister von Lyon, Grégory Doucet. Bei einem Gespräch mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung am 4. November hat sich Doucet in das Goldene Buch der Stadt Leipzig…

  • Allgemein

    Bürgermeister von Lyon trägt sich ins Goldene Buch ein – Stadt Leipzig

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Städtenetzwerks Eurocities ist auch eine siebenköpfige Delegation aus Leipzigs französischer Partnerstadt Lyon zu Gast. Geleitet wird es vom neuen Oberbürgermeister von Lyon, Grégory Doucet. Bei einem Gespräch mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung am 4. November hat sich Doucet in das Goldene Buch der Stadt Leipzig…

  • Leipzig VideosLeipzig liest extra: Lothar Frenz

    Leipzig liest extra: Lothar Frenz

    Im Rahmen von „Leipzig liest“ liest der Biologe und Journalist Lothar Frenz aus seinem neuen Buch „Wer wird überleben? – Die Zukunft von Natur und Mensch »Ort: Zoo Leipzig, Gondwanaland, Mekong Veranstaltungsgelände Pfaffendorfer Str. 29 04105 Leipzig Lothar Frenz hat auf Expeditionen viele Aspekte des Artensterbens und der Biodiversitätskrise erlebt…

  • Freizeit Kultur und Tourismus

    Uns verbindet die Liebe zum Buch – Jüdische Verlage in Leipzig. 1815-1938

    Leipzig ist seit dem 18. Jahrhundert eine der bedeutendsten Ausstellungs- und Verlagsstädte Deutschlands. Obwohl nur eine Minderheit in der Buchbranche, waren ab Mitte des 19. Jahrhunderts auch jüdische Verleger, Autoren und Künstler an diesem Erfolg beteiligt, darunter Henri Hinrichsen (Edition Peters) und Kurt Wolff. Viele andere sind heute fast vergessen.…

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"