Wirtschaft und Wissenschaft

„Stadtreinigung sucht Mieter für Concept Store „Wiederschön“ in den Höfen am Brühl“

Die Stadt Leipzig plant die Eröffnung eines neuen Concept Stores „Wiederschön“ in den Höfen am Brühl, einem zentralen Standort in der Leipziger Innenstadt. Auf rund 550 Quadratmetern sollen ab April/Mai 2024 nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Beratungsangebote angeboten werden. Dies ist eine Vorstufe des geplanten Second-Life-Kaufhauses, das im Rahmen der Zero-Waste-Strategie der Stadt die Wiederverwendung und somit Abfallvermeidung fördern soll. Die Stadtreinigung Leipzig sucht interessierte Mieter für den Concept Store und hat einen Mieterwettbewerb gestartet. Die Miete in dem Objekt wird bis August 2025 im Rahmen des Bundesprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ bezuschusst.

Der Mieterwettbewerb läuft bis zum 7. März 2024, und kreative Mietinteressierte, die nachhaltiges Handeln unter den Stichpunkten Reduce, Reuse, Repair und Rethink (Reduzieren, Wiederverwenden, Reparieren, Überdenken) in den Bereichen Abfallvermeidung, Wiederverwertung und/oder Reparatur tätig sind, können sich bewerben. Die Bewerbungsunterlagen können von der Webseite von Mein Leipzig schon ich mir – der Zero-Waste-Initiative der Stadtreinigung und der Stadt Leipzig heruntergeladen werden, und die Bewerbung erfolgt per E-Mail. Eine vollständige Bewerbung sollte das Konzept, den ausgefüllten Fragebogen und – soweit möglich – eine Wirtschaftlichkeitsplanung (GuV-Planung) enthalten.

Zusätzlich zum Concept Store „Wiederschön“ wird die Stadtreinigung in einer anderen Immobilie ein Second-Life-Kaufhaus eröffnen. Die Eröffnung des Concept Stores in den Höfen am Brühl und des Second-Life-Kaufhauses ist für April/Mai 2024 geplant.

Der Hintergrund dieser Initiative liegt in einem Förderantrag beim Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“, wodurch 4,2 Millionen Euro Bundesförderung für die Leipziger Zentren bis Mitte 2025 eingeworben wurden. Die städtische Wirtschaftsförderung koordiniert die Maßnahmen des Bundesprogramms in Leipzig.

Folgende Tabelle gibt einen Überblick über die wichtigsten Informationen:

AspektInformationen
LocationHöfe am Brühl, Leipzig
Flächengröße550 Quadratmeter
EröffnungsterminApril/Mai 2024
Mieterwettbewerbbis 7. März 2024
VoraussetzungenNachhaltiges Handeln unter Reduce, Reuse, Repair und Rethink
MietbezuschussBis August 2025 im Rahmen des Bundesprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“
Hintergrund4,2 Millionen Euro Bundesförderung für die Leipziger Zentren bis Mitte 2025 eingeworben
KoordinationStädtische Wirtschaftsförderung


Quelle: www.leipzig.de

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"