Stadt baut Flotte mit Elektroautos weiter aus – Stadt Leipzig

Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning sagt: „Die Stadtverwaltung wird mit Hilfe des Zuschusses die kommunale Flotte von Elektroautos erheblich erweitern können. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Erreichung der Klimaziele der Stadt. Ich hoffe, dass viele Menschen in Leipzig folgen werden den gleichen Weg und wird in Zukunft mehr tun. Elektromobilität einstellen. „Er fasst die Erfahrungen zusammen, die die Verwaltung bisher gemacht hat:“ Es hat sich gezeigt, dass Elektroautos eine ernsthafte Alternative mit geringen Folgekosten sind, insbesondere im Stadtverkehr , insbesondere für Wartung und Betrieb. „

Mit der Entscheidung, im Oktober letzten Jahres einen Klimanotfall auszurufen, verpflichtete sich Leipzig unter anderem, künftig keine Fahrzeuge mit konventionellen Verbrennungsmotoren mehr zu kaufen. Die Stadtverwaltung setzt jedoch aus Gründen des Klimaschutzes seit langem E-Fahrzeuge ein. Die Flotte umfasst derzeit 27 Elektroautos, von denen die meisten vom Amt für öffentliche Ordnung genutzt werden.

.

Auch interessant

Thementag Nachhaltigkeit am 8. September 2022

Thementag Nachhaltigkeit am 8. September 2022 Der 8. September 2022 steht ganz unter dem Motto …

Schreibe einen Kommentar