Sporthöhepunkte 2023: Stadt präsentiert prall gefüllten Terminkalender für Leipzigs Sportfans

Sporthöhepunkte 2023: Stadt präsentiert prall gefüllten Terminkalender für Leipzigs Sportfans

Sporthöhepunkte 2023: Stadt präsentiert prall gefüllten Terminkalender für Leipzigs Sportfans

Leipzigs Sportfans erwartet im neuen Jahr ein abwechslungsreicher und voller Terminkalender. Das Jahr 2023 bietet spannende Sportgroßveranstaltungen im Turnen, Reiten, Skateboarden, Triathlon, Klettern und Radsport. Bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben kämpfen die Teilnehmer um Medaillen – darunter auch vielversprechende Athletinnen und Athleten aus Leipzig.

  • Sportler in Schwimmanzügen und mit Schwimmhauben beim Kraulen im Wasser © Leipziger Triathlon e. V.

„Auch im nächsten Jahr ist der Sport in seiner Vielfalt ein wesentliches Erkennungsmerkmal für unsere Stadt“, betont Sportbürgermeister Heiko Rosenthal. „Besonders die Veranstaltungen im Skateboarden und Klettern zeigen auch unseren Fokus auf die aktuellen Entwicklungen im olympischen Programm. Ein solch spannender und gut gefüllter Sportkalender wie 2023 ist nur möglich, wenn Sportverbände, Sportvereine und die Stadt Leipzig im Vorfeld gemeinsam daran arbeiten.“

Höhepunkte

Den Auftakt bilden im Januar das Feuerwerk der Turnkunst am 12. Januar 2023 in der Quarterback Immobilien Arena Leipzig und die 25. Partner Pferd vom 19. bis 22. Januar 2023 auf der Leipziger Messe. Besondere Highlights sind die Deutsche Skateboard-Meisterschaft am 23. August 2023 am Heizhaus in Grünau, das 40. Jubiläum des Leipzig Triathlon am 22. und 23. Juli 2023 am Kulkwitzer See sowie das Finale der nationalen Kletterserie im Speed- und Leadklettern am 18. September bis 1. Oktober 2023 auf dem Burgplatz und in der Kletterhalle NoLimit. Weitere Großereignisse sind die Deutsche Meisterschaft im Kanu-Slalom im Kanupark Markkleeberg, der 45. Leipzig Marathon, die 18. Neuseen Classics, die 29. Lipsiade, die 14. Auflage von Sachsenbeach, die Leipzig Open (Tennis) sowie der Sächsische Blindenfußball-Cup.

Kommunale Sportförderung

Die kommunale Sportförderung beträgt im Jahr 2023 2,54 Millionen Euro. Für den lokalen Breitensport sind Projektfördermittel von rund 1,15 Millionen Euro vorgesehen. Damit werden weit über 120 Turniere, Meisterschaften und Veranstaltungen von Vereinen und Fachverbänden unterstützt.

Einen sportpolitischen Akzent setzt die Unterstützung des vereinsübergreifenden Nachwuchsleistungssports in den Schwerpunktsportarten mit 465.000 Euro. Mit der kommunalen Förderung für den Olympiastützpunkt Leipzig (OSP) von 220.500 Euro gelingt die Mischfinanzierung für Trainer in den Schwerpunktsportarten. Für den Kinder- und Jugendsport sind in der Sportförderung allein 500.000 Euro vorgesehen.

UEFA EURO 2024

Darüber hinaus ist auch das Jahr 2024 mit der UEFA EURO 2024 im Blickfeld, wobei Leipzig eine der Host Cities des weltweit drittgrößten Sportevents sein wird. Im Jahr 2023 startet das Volunteer-Programm, bei dem ca. 1.500 Volunteers für das Stadion und das Stadtgebiet gesucht werden.

Weitere Informationen

Der komplette Veranstaltungsüberblick ist im Internet auf www.leipzig.de/sport zu finden.

Auch interessant

Tag der offenen Tür in den Grassi-Museen

Tag der offenen Tür in den Grassi-Museen

Tag der offenen Tür in den Grassi-Museen Am Sonntag, 5. Februar 2023, öffnen die drei …