Allgemein

Sperrung beendet: S2 bei Wiesenena nach Bauarbeiten wieder frei

S2 bei Wiesenena ist nach Bauarbeiten wieder frei

Auf der S2 in und nördlich von Wiesenena wurde seit Ende August gebaut. Nun konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Sperrung beendet

Wiesenena. Die Staatsstraße2 in und nördlich von Wiesenena ist seit Freitagnachmittag wieder frei. Das teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit.

Straßenbau auf der S2 kostete rund eine Million Euro

Am 28. August waren die Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung gestartet. Zum einen wurde die Asphaltschicht erneuert, zudem eine Verbreiterung der Staatstraße auf sechs Meter realisiert. Die dafür teilweise erforderlichen Fahrbahnverbreiterungen und Krümmenverbesserungen erfolgten innerhalb des vorhandenen Straßengrundstückes.

Die Baukosten belaufen sich auf rund eine Million Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.
© Quelle: Volkmar Heinz
LVZ

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"