Spatenstich für das neue Krankenwagengebäude der St. Georg Klinik – Stadt Leipzig

„Patienten haben kürzere Entfernungen von Zug- und Bushaltestellen zur Ambulanz, interne wirtschaftliche Prozesse können optimiert werden und wir schaffen ein attraktives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter“, erklärt Dr. Iris Minde.

Mehr Platz für Kinderklinik und Onkologie

Das neue vierstöckige Gebäude bietet ausreichend Platz für die verschiedenen ambulanten Konsultationen und ambulanten Operationen. Insbesondere die Sprechstunden der Kinderklinik und der Onkologie haben mehr Platz. Eine Bäckerei und weitläufige Wartebereiche schaffen eine angenehme Atmosphäre und verkürzen Wartezeiten. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant.

Auch interessant

Neue Coronavirus-Testverordnung – was gilt ab 11.10.2021?

Wer die kostenlosen Tests in Anspruch nehmen möchte, muss nachweisen können, dass er zu einer …

Schreibe einen Kommentar