DeutschlandLeipzig

Spanien besiegt Deutschland in Verlängerung: EM-Traum lebt weiter!

Spaniens Sieg beendet Deutschlands Hoffnungen

Das Viertelfinalspiel zwischen Spanien und Deutschland endete mit einem 2:1-Sieg für „La Roja“. Der entscheidende Treffer fiel in der Verlängerung, als Mikel Merino in der 119. Minute das Tor für Spanien erzielte. Trotz besseren Chancen in der Verlängerung konnte Deutschland den Sieg nicht mehr verhindern.

Spanien war seit 36 Jahren in Pflichtspielen gegen Deutschland ungeschlagen. Diese Serie endete, als Dani Olmo in der 51. Minute die Führung für Spanien erzielte. Deutschland schaffte es jedoch in der 89. Minute durch Florian Wirtz, das Spiel in die Verlängerung zu bringen.

Im Halbfinale am Dienstag wird Spanien auf Frankreich treffen, während Deutschland nach dem Ausscheiden die Europameisterschaft beenden muss. Das Spiel war geprägt von Spannung und Emotionen auf beiden Seiten.

Die strategischen Entscheidungen der Trainer sowie die Leistungen der einzelnen Spieler waren entscheidend für den Ausgang des Spiels. Der Kampfgeist beider Teams und die taktischen Manöver machten das Viertelfinalspiel zu einem spannenden Duell.

Trotz des Ausscheidens wird Deutschland stolz auf seine Leistung in der Europameisterschaft zurückblicken. Spanien hingegen träumt weiter vom vierten Europameistertitel und wird mit gestärktem Selbstbewusstsein ins Halbfinale gegen Frankreich gehen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"