Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Shot Putter David Storl im Babyglück: Sohn Karlo ist da

Leipzig. Er nahm sich etwas mehr Zeit, aber jetzt hat Karlo Storl das Licht der Welt erblickt. Genau zwölf Stunden, nachdem sein Vater David nach drei Versuchen das Kugelstoßen-Treffen in Rochlitz als Sieger verlassen hatte, wurde sein Sohn Karlo am Montagmorgen um 3.48 Uhr geboren. Der zweite Sohn des zweifachen Weltmeisters und Olympiasiegers ist stolze 51 Zentimeter groß und 3800 Gramm schwer – der Vater hielt den Kleinen am Universitätsklinikum Leipzig stolz in den Armen. Mama Marie und Karlo geht es gut.

Anzeige

Die in Markkleeberg lebende Familie ist jetzt fünf Jahre alt. Doppelte Ereignisse: Bruder Jaro wurde vor vier Jahren in der Nacht vor dem Rochlitz-Treffen geboren und war bei der Geburt 52 Zentimeter groß. Ebenso stolz ist die neunjährige Schwester Nahla, die aus der ersten Ehe der Mutter stammt.

Obwohl die Hallensaison für ihn gerade erst begonnen hat, macht David Storl wegen der Familie jetzt eine zwölftägige Pause vom Wettbewerb. Der nächste Start des 30-Jährigen ist in Polen geplant: am 12. Februar in Lodz und am 17. Februar in Torun. Die Höhepunkte der Hallensaison sind die deutschen Meisterschaften

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Leipzig begrüßt Libyen – Stadt Leipzig

Auf unserer Website werden nur technische Cookies verwendet. Für statistische Zwecke verwenden wir Cookie-freie Website-Statistiken …

Schreibe einen Kommentar