Selbsthilfegruppe für Frauen nach Abtreibung – Stadt Leipzig

Nach einer Abtreibung erleben viele Betroffene widersprüchliche Gefühle zwischen Schuld und Erleichterung, Traurigkeit und Wut. In der Gruppe können im geschützten Rahmen Erfahrungen und Emotionen nach einem Schwangerschaftsabbruch ausgetauscht und Themen wie Beziehungsmuster und Abschied angesprochen werden.

Auch Männer, die unter den Folgen einer Abtreibung für ihren Partner leiden und sich mit dem Prozess abfinden wollen, können sich an diese Gruppe wenden.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Selbsthilfe-Kontakt- und Informationsstelle (SKIS),
E-Mail: Selbsthilfe@leipzig.de

Kontakt

Gesundheitsamt, Selbsthilfekontakt- und Informationszentrum (SKIS)
Ina Klass und Franziska Anna Leers
E-Mail: Selbsthilfe@leipzig.de
Tel.: 0341 123-6755, -6763, Fax: 0341 123-6758
Post: Stadt Leipzig, Gesundheitsamt, SKIS, 04092 Leipzig
www.leipzig.de/selbsthilfe

.

Auch interessant

Städtische Impfstelle und Impfberatung in der Oper auch zwischen den Feiertagen geöffnet – Stadt Leipzig

Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen werden ab 16 Jahren ohne Terminvereinbarung angeboten. Zum Einsatz kommen die …