cloud-mining

Radtour stützt sich auf Impulse von Kindern und Jugendlichen – Stadt Leipzig

In den kommenden anderthalb Jahren soll gemeinsam mit den Bewohnern ein Entwicklungskonzept für den Stadtteil Knautkleeberg-Knauthain erarbeitet werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen zur Entwicklung des Wohnraums, zur künftigen Verkehrsanbindung und zur Gestaltung von Freiflächen. Das Teilnahmeverfahren begann Anfang Juli 2020 mit zwei geführten Wanderungen mit Bürgern durch den Bezirk. Zu den Themen gehörten der Wunsch nach seniorenfreundlichem Wohnen, Kapazitätsengpässe bei der Nutzung von Sportfeldern und Fragen zur Verkehrssituation.

Die Radtour konzentriert sich nun auf die Teilnahme von Kindern ab zwölf Jahren, damit diese ihre Wünsche und Themen in den Prozess einbringen können. Mitglieder des Stadtplanungsbüros, des Kinderbüros und des beauftragten Büros „ums“ begleiten die Tour.

Zeit und Ort

11. Juli 2020, Beginn der ungefähr dreistündigen Reise: 10 Uhr

Ausgangspunkt: Bahnhof Knauthain

Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer werden gebeten, einen Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.

zusätzliche Information

www.leipzig.de/ortteileentwicklung-suedwest.de

.

Auch interessant

Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Liviaplatzes startet – Stadt Leipzig

Die Vorschläge können ab Montag, 5. Juli 2021, online unter www.leipzig.de/liviaplatz eingesehen werden. Außerdem wird …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?