BranchenSozialwissenschaftenTransportUnternehmenWirtschaftWirtschaftswissenschaft

Progroup errichtet neues Wellpappwerk in Italien nahe Venedig – Expansion auf wichtigem Markt

Progroup errichtet ein hochmodernes Wellpappwerk in der Nähe von Venedig, um seine Position auf dem italienischen Markt auszubauen. Das Unternehmen feierte die Grundsteinlegung in Cessalto zusammen mit Partnern aus Politik und Wirtschaft. Das Werk soll rund 60 neue Arbeitsplätze schaffen und bis Mitte 2025 in Betrieb sein. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner Ondulkart entsteht ein nachhaltiger Verpackungspark, der CO2-Emissionen und Frachtkosten einspart.

Die Bedeutung dieser Investition für die regionale Wirtschaft wird von Emanuele Crosato, Bürgermeister der Gemeinde Cessalto, betont. Er sieht darin eine Stärkung der industriellen Strukturen und eine Erhöhung des Wohlstands. Maximilian Heindl, Vorstandsvorsitzender von Progroup, unterstreicht die Relevanz von Vertrauen und langfristigen Partnerschaften für das Geschäftsmodell des Unternehmens.

Die Progroup AG ist einer der führenden Wellpappenrohpapier- und Wellpapphersteller in Europa. Mit mehr als 1.700 Mitarbeitenden erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2022 einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro. In Sandersdorf-Brehna bei Leipzig entsteht derzeit ein neues Waste-to-Energy-Kraftwerk.

In der folgenden Tabelle sind einige Fakten über die Progroup AG aufgeführt:

StandortLandau, Deutschland
Gründungsjahr1991
Produktionsstandorte6 Länder in Zentraleuropa
Mitarbeiterüber 1.700
Umsatz 2022ca. 1,8 Milliarden Euro
Aktuelle ProjekteBau eines Kraftwerks in Sandersdorf-Brehna bei Leipzig
KontaktBernhard Schenk, Senior Communications Manager, bernhard.schenk@progroup.ag


Quelle: Progroup AG / ots

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"