Plastiktütenfreie Woche im Umweltinformationszentrum – Stadt Leipzig

Leipzigerinnen und Leipziger können während der Öffnungszeiten des Umweltinformationszentrums (UiZ) in der Prager Straße 118-136, Haus A.II von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr ihr Wissen über Kunststoffe und Abfallvermeidung unter Beweis stellen Der UiZ-Wissenscheck erhält einen Baumwollbeutel voller nachhaltiger Alternativen zu Einweg-Plastikprodukten wie Glasstrohhalmen, Linealen aus Holz und Kugelschreibern aus Weizen. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ermöglichen Jung und Alt das Mitmachen.

Die Teilnehmer dürfen sich außerdem auf weiteres Bildungs- und Informationsmaterial zu verschiedenen Umweltthemen sowie eine Schaufensterausstellung zum Thema „Plastiktüten? – Nein danke!“ freuen, die bis September 2021 zu sehen ist. Diese gibt es auch für Darlehen an interessierte Institutionen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0341 123-6711 oder www.leipzig.de/uiz.

Am 3. Juli finden zwei Veranstaltungen zur Vermeidung von Plastikmüll statt: der internationale Tag der Plastiktütenfreiheit und das Inkrafttreten der „EU-Richtlinie zur Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt“ und der damit verbundenen bundesweiten Maßnahmen.

Die neue EU-Richtlinie zielt darauf ab, die Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu verringern. Der Fokus sollte auf der Stärkung kreislauforientierter Ansätze mit Mehrwegartikeln im Vergleich zu Einwegartikeln liegen. Die neue EU-Richtlinie enthält Verbote für bestimmte Einweg-Kunststoffprodukte wie Wattestäbchen, Trinkhalme und Plastikgeschirr. Zudem wird die Herstellerverantwortung ausgebaut und Recyclingsysteme gestärkt.

.

Auch interessant

Beratung zur energetischen Sanierung telefonisch möglich – Stadt Leipzig

Am Dienstag, 18. Mai 2021, von 16:00 bis 18:00 Uhr berät ein Experte des Verbandes …