Online-Informationsabend zum Bauprojekt Rosa-Luxemburg-Straße – Stadt Leipzig

Neben neuen Fahrbahnen, Wegen, Gehwegen und Radwegen sehen die Pläne auch die Erneuerung der Trinkwasser- und Abwassersysteme vor. Die Hofmeisterstraße in der Innenstadt und der Friedrich-List-Platz sowie die Bushaltestelle Friedrich-List-Platz in der Kohlgartenstraße sind barrierefrei zu gestalten.

Vertreter der Verkehrs- und Tiefbauabteilung der Stadt Leipzig sowie des Leipziger Verkehrsunternehmens und Wasserwerks informieren ab 18.00 Uhr live über die Maßnahme. Interessierte Einwohner und Händler können auf der Website der Stadt www.leipzig direkt auf die Sendung zugreifen .de / rosa-luxemburg-strasse.

Eine persönliche Teilnahme vor Ort ist nicht möglich. Fragen zum Bauprojekt können an die E-Mail-Adresse rosa-luxemburg-strasse@leipzig.de gesendet werden und werden in die Veranstaltung aufgenommen.

.

Auch interessant

Zwei Brücken im Zuge des „Masterplan Parkbogen Ost“ können saniert werden – Stadt Leipzig

Beide Brückensanierungen sind Teil des Masterplans „Parkbogen Ost“, einem rund fünf Kilometer langen Band mit …

Schreibe einen Kommentar