cloud-mining

Neuer Direktor für Ordnungsamt Leipzig vorgeschlagen – Stadt Leipzig

Die Ratsversammlung wird voraussichtlich in ihrer Sitzung im Oktober 2021 über den Vorschlag endgültig entscheiden. Die Stelle soll bis zum 1. März 2022 besetzt werden.

Für die Bekanntgabe der Nachfolge von Helmut Loris, der im nächsten Jahr in den Ruhestand geht, gingen insgesamt 20 Bewerbungen ein. Die Auswahlkommission, bestehend aus Vertretern der Stadtratsfraktionen und der Verwaltung, hat in einem mehrstufigen Verfahren die Entscheidung für Matthias Laube getroffen. Im Fokus standen dabei nicht nur spezifische Anforderungen an Abschluss und Berufserfahrung sowie Sozial-, Konflikt- und Problemlösungskompetenz, sondern auch Themen wie Digitalisierung, Kriminalprävention und Versammlungsrecht.

Matthias Laube

Matthias Laube, geboren 1979 in Schkeuditz und Absolvent der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster, begann seine berufliche Laufbahn als Streifenpolizist und Kriminalbeamter in Fürth und München. Nach seinem Wechsel zum Polizeipräsidium Halle war er in verschiedenen Bereichen tätig, bevor er 2016 als Referent in das Ministerium des Innern und für Sport Sachsen-Anhalt wechselte, wo er derzeit als Projektleiter tätig ist.

.

Auch interessant

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Bürgerämter und des Bürgertelefons am 10.09.2021 – Stadt Leipzig

Die Bürgerbüros Gohlis-Zentrum Ratzelbogen Schönefeld Stötteritzer Straße Südwestzentrum Leutzsch Wiederitzsch Böhlitz-Ehrenberg und Liebertwolkwitz sind am …

How to whitelist website on AdBlocker?