Nachwuchs im Zoo Leipzig – Schimpansenjunge geboren

Die Schimpansin Corry (45 Jahre) brachte am 22. Dezember 2021 ein gesundes Jungtier zur Welt. Als erfahrene Mutter kümmert sie sich um ihren Schützling, der ihr sechstes Jungtier ist. Vor allem Tante Tai (19 Jahre) interessiert sich sehr für den Nachwuchs und war auch bei der Geburt dabei, die innerhalb der Gruppe in der Indoor-Anlage stattfand.

Schimpansenjunge bereichern das Pongoland

Bereichsleiter Daniel Geissler freut sich sehr über den Nachwuchs dieser bedrohten Schimpansen-Unterart: „Der kleine Schimpanse trinkt regelmäßig von seiner Mutter und entwickelt sich derzeit gut. Mit seiner Geburt sorgt es für ein kleines Highlight, denn es ist der 100. Einwohner, der hier seit der Eröffnung von Pongoland lebt“. Da das Geschlecht noch nicht bekannt ist, muss der Schimpanse noch etwas auf die Taufe warten.

Zoobesucher müssen sich gedulden

Auch wird es noch einige Zeit dauern, bis Corrys Schützling von Besuchern zu sehen ist, denn aufgrund der aktuell gültigen sächsischen Corona-Notverordnung vom 19. November 2021 in der zuletzt geänderten Fassung vom 22. Dezember 2021 sind die Tierhäuser geschlossen.

.

Auch interessant

Der neugestaltete Park an der Auferstehungskirche lädt wieder ein – Stadt Leipzig

„Die rund 5.000 Quadratmeter große Grünanlage an der Auferstehungskirche wurde grundlegend aufgewertet und bietet künftig …