Freizeit Kultur und Tourismus

„Musikalische Früherziehung: Freie Plätze sichern bei Schola Cantorum Leipzig“

Die Schola Cantorum Leipzig bietet ab dem 4. März 2024 Kurse der Musikalischen Früherziehung an und es gibt noch freie Plätze für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren.

Etwa 130 Kinder besuchen derzeit die Kurse der Musikalischen Früherziehung. Die Gebühren belaufen sich auf fünf Euro pro Kurseinheit, mit dem Leipzig-Pass sind es 2,50 Euro.

Die Schola Cantorum Leipzig wurde im Jahr 1963 als Kinder- und Jugendchor gegründet und wird seit 1982 von der Stadt Leipzig getragen. Heute singen und musizieren etwa 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in verschiedenen Ensembles wie Vorschul- und Spatzenchören, Kinderchor, Mädchen- und Frauenchor sowie gemischtstimmigem Kammerchor. Die Schola Cantorum Leipzig gestaltet jährlich zwischen 40 und 50 Konzerte, die von über 10.000 Zuhörern in Leipzig und Umgebung besucht werden.

Interessierte Eltern können sich online über die Website der Schola Cantorum Leipzig über die Unterrichtsziele, -inhalte und verfügbare Kurse informieren und ihre Kinder direkt anmelden.

In der Tabelle sind die Kurse der Musikalischen Früherziehung sowie die verfügbaren Plätze aufgeführt:

AltersgruppeVerfügbare Plätze
2-3 Jahre5
3-4 Jahre3
4-5 Jahre7
5-6 Jahre4

Derzeit sind also insgesamt 19 Plätze in den verschiedenen Altersgruppen verfügbar.

Die Schola Cantorum Leipzig hat eine lange Geschichte als wichtiger Bildungsträger und Botschafterin für die Musikstadt Leipzig. Durch die vielfältigen Ensembles und Konzerte leistet sie einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt. Die Kurse der Musikalischen Früherziehung bieten Kindern die Möglichkeit, frühzeitig ihre Musikalität zu entdecken und zu fördern. Die Schola Cantorum Leipzig ist damit nicht nur eine Institution, die Musik vermittelt, sondern auch eine wesentliche kulturelle Bereicherung für die Region.



Quelle: www.leipzig.de

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"