Im Falle einer Koronaverletzung: Nach Angaben der Polizei floh Embolo über das Dach - Gladbach-Trainerin Rose kündigt Rückkehr an

Mischa Zverev vor den Australian Open: „Wird eine große Überraschungstasche sein“

„Aufgrund der 14 Tage in Quarantäne weiß niemand genau, wo er ist“, sagte der 33-Jährige, der seit Anfang des Jahres auch Manager seines Bruders ist.

Er verbrachte die Quarantäne mit seinem Bruder Alexander in Melbourne. Sie durften das Hotelzimmer für fünf Stunden am Tag zum Training verlassen. Andere Stars wie Novak Djokovic und Rafael Nadal blieben in Adelaide und genossen dort einige weitere Privilegien.

Bevor die Australian Open in einer Woche beginnen, beginnt der ATP Cup am Dienstag. Mischa Zverev fungiert als Mannschaftskapitän des deutschen Teams, zu dem Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff sowie die Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies gehören. Deutschland trifft in der Vorrunde auf Titelverteidiger Serbien mit Novak Djokovic und Kanada. „Das sind zwei harte Gegner. Vor allem ist es mir wichtig, dass wir uns als Team präsentieren“, sagte Mischa Zverev.

Im vergangenen Jahr hatte Alexander Zverev während eines Spiels beim ATP Cup einen lauten Streit mit seinem Vater, obwohl Boris Becker und Davis Cup-Teamchef Michael Kohlmann neben ihm auf der Bank saßen. Mischa Zverev hat keine Angst vor einer Wiederholung. „Ich bin auch immer noch sein Bruder“, sagte er mit einem Lachen.

© dpa-infocom, dpa: 210131-99-247040 / 3

dpa

.

Inspiriert vom LVZ Newsticker -> Zum kompletten Artikel

Auch interessant

Verkehrsbeschränkungen rund um Rammstein-Konzerte am 20. und 21. Mai 2022 – Stadt Leipzig

Auf unserer Website werden nur technische Cookies verwendet. Für statistische Zwecke verwenden wir Cookie-freie Website-Statistiken …

Schreibe einen Kommentar