Masernschutzgesetz: Nachweisfrist verlängert

Das Masernschutzgesetz ist seit dem 1. März 2020 in Kraft. Es schreibt vor, dass nach dem 31. Dezember 1970 geborene Personen, die in Gemeinschaftseinrichtungen betreut oder beschäftigt werden, sowie Mitarbeiter medizinischer Einrichtungen eine Masernimpfung nachweisen müssen. …

.

Auch interessant

Städtische Impfstelle und Impfberatung in der Oper auch zwischen den Feiertagen geöffnet – Stadt Leipzig

Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen werden ab 16 Jahren ohne Terminvereinbarung angeboten. Zum Einsatz kommen die …