Martin Luther Ring wieder frei – Stadt Leipzig

Insgesamt haben die Leipziger Verkehrsbetriebe in diesem Jahr rund 30 Millionen Euro in ihr Schienennetz investiert. Unter anderem wurden zwischen Martin-Luther-Ring und Wilhelm-Leuschner-Platz – als Gemeinschaftsprojekt mit den Wasserwerken Leipzig und Netz Leipzig – Gleisanlagen, Leitungen sowie Trink- und Abwasserkanäle erneuert.

.

Auch interessant

Bürgersteige in der Dr.-Hermann-Duncker-Straße werden saniert – Stadt Leipzig

Die Gehwegplatten in der Dr. Hermann-Duncker-Straße sind teilweise gebrochen und der Fußweg dadurch uneben. Dies …