Markterkundung zur Beschaffung einer vollelektrisch betriebenen Fahrbibliothek für die Leipziger Städtischen Bibliotheken – Stadt Leipzig

Die Stadtbibliotheken Leipzig planen die Anschaffung einer zweiten, kleineren und wendigeren Fahrbibliothek. Aufgrund der aktuellen Ladeinfrastruktur in der Stadt Leipzig wird die Neuausstattung des Fuhrparks mit klimafreundlicheren Fahrzeugen derzeit bevorzugt mit Elektrofahrzeugen durchgeführt. Daher wird mit dieser Marktforschung die Beschaffung eines Elektrofahrzeugs untersucht.
Das mit 2.500 Medien ausgestattete Fahrzeug soll Kitas und Grundschulen im Leipziger Stadtgebiet anfahren und vor Ort Bibliotheksdienste anbieten. Alle Betriebszeiten und -zwecke sollen auf Basis einer elektrischen Versorgung realisiert werden.

Spezifische Informationen finden Sie auf der VOB / VOL-Seite der Stadt Leipzig.

.

Auch interessant

EU-Logistikzentrum für humanitäre Hilfe am Flughafen Leipzig / Halle – Stadt Leipzig

Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen Flughafen AG: „Die Entscheidung, das EU-Logistikzentrum an unserem Flughafen zu …