Verkehr

Liebertwolkwitz: Bushaltestellen „An der Brauerei“ werden ausgebaut

Liebertwolkwitz: Bushaltestellen „An der Brauerei“ werden ausgebaut

Ab Montag, 13. März 2023, bis voraussichtlich Ende April 2023 werden die Bushaltestellen „An der Brauerei“ in Liebertwolkwitz behindertengerecht ausgebaut. Parallel werden die Radwege verbessert und die Querungshilfe in der Fahrbahnmitte umgestaltet.

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich bis zum Bauende Mitte September 2023 großräumig zu umfahren.

Verkehrsführung während der Baumaßnahme

In den ersten vier Wochen wird der Verkehr mit einer Wechselampel an der Baustelle vorbeigeführt. Daran schließt sich eine Vollsperrung der Muldentalstraße von voraussichtlich 11. bis 23. April 2023 an. Die Umleitung ist über die Prager Straße, S38, Bornaer Straße vorgesehen. In dieser Zeit ist der Einkaufsmarkt für Autos nur aus Richtung Leipzig erreichbar, kann die Haltestelle An der Brauerei nicht bedient werden und wird die stadtwärtige Haltestelle Schwarzes Ross in die Bornaer Straße verlegt.

Der Ausbau wird anteilig zu 90 Prozent vom Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig und vom Freistaat Sachsen gefördert. Die Gesamtbaukosten betragen 230.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"