Umwelt und Verkehr

„Leipzig investiert 1,3 Milliarden Euro in Infrastruktur – Zukunft der Stadt im Fokus“

Die Stadt Leipzig plant, 1,3 Milliarden Euro in ihre Infrastruktur zu investieren, wobei der Schwerpunkt auf der Verkehrs- und Wärmewende liegt. Oberbürgermeister Burkhard Jung betont, dass qualitativ hochwertige Schulen, Kindertagesstätten, Wasser, Wärme und Verkehr die Lebensadern der Stadt sind. Die geplanten Investitionen sollen die Basis für eine klimagerechte Stadt mit hoher Lebensqualität schaffen. Baubürgermeister Thomas Dienberg hebt die Bedeutung der Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur hervor, um die Wege in der Stadt für die Zukunft fit zu machen.

Die Unternehmen der Kommunalwirtschaft planen ihrerseits mit einem Investitionsvolumen von 835 Millionen Euro, wobei der Schwerpunkt ebenfalls auf der Infrastruktur liegt. Insbesondere sollen 191 Millionen Euro in Solarthermie und das Fernwärmenetz sowie 119 Millionen Euro in das Frisch- und Abwassernetz fließen.

Insgesamt plant die Stadt Leipzig 39 Millionen Euro in den Kita-Bau und 177 Millionen Euro in den Schulbau zu investieren. Das größte Einzelprojekt ist die Petri-Schule, in das allein rund zehn Millionen Euro fließen sollen.

Des Weiteren sind Investitionen in Höhe von 7,8 Millionen Euro für das Sportamt, darunter das Funktionsgebäude im Alfred-Kunze-Sportpark und die Sporthalle in Böhlitz-Ehrenberg, geplant. Zudem sollen 2,5 Millionen Euro für Neupflanzungen von Bäumen reserviert werden, um eine grünere und lebenswertere Stadt zu schaffen.

Die Tabelle unten zeigt eine Übersicht über die geplanten Investitionen in die Infrastruktur der Stadt Leipzig:

InvestitionsbereichGeplantes Investitionsvolumen
Verkehrsinfrastruktur493 Millionen Euro
Solarthermie und Fernwärmenetz191 Millionen Euro
Frisch- und Abwassernetz119 Millionen Euro
Kita-Bau39 Millionen Euro
Schulbau177 Millionen Euro
Sportamt7,8 Millionen Euro
Neupflanzungen von Bäumen2,5 Millionen Euro

Diese geplanten Investitionen stellen einen bedeutenden Schritt für Leipzig dar, um die städtische Infrastruktur zu modernisieren und für die Zukunft zu rüsten.



Quelle: www.leipzig.de

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"