Allgemein

Künftig für Bachpflege zahlen? Kopfschütteln über Bürokratie im Bornaer Land

Künftig für Bachpflege zahlen? Kopfschütteln über Bürokratie im Bornaer Land

Wo Landwirte schon die Bachläufe pflegen

Anlieger und Einleiter werden dennoch dafür an den Wasser- und Abwasserverband ZBL bezahlen müssen. Ein Foto hat in Kitzscher jetzt für Aufregung gesorgt.

Die Situation der kleinen Bäche und Gräben

Viele kleine Bäche und Gräben, sogenannte Gewässer zweiter Ordnung, sind verkrautet, zugewachsen, verschlammt, vermüllt. Oft sind sie ausgetrocknet. Ihrer Funktion als Lebensraum für Tiere und als Wasserlauf auch für den Hochwasserschutz können sie so nicht gerecht werden.

Die Pläne des ZBL

Der Zweckverband Wasser-Abwasser Bornaer Land (ZBL) will die Pflege der Bäche ab dem 1. Januar 2025 in seine Regie übernehmen, obwohl eigentlich die Kommunen dafür zuständig sind.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"