cloud-mining

Jobangebot: Wissenschaftliche Hilfskraft zur Unterstützung des Direktors für das Kulturamt (Einreichfrist 17.09.2021)

Das Museum der bildenden Künste (MdbK) in Leipzig umfasst eine Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Fotografien und eine grafische Sammlung aus acht Jahrhunderten überwiegend europäischer Kunstgeschichte. Mit der Leipziger Schule bildet Kunst aus der Zeit der DDR einen besonderen Sammlungsschwerpunkt. Wechselausstellungen mit zeitgenössischen Positionen wie das Format Connect Leipzig ergänzen das vielfältige Ausstellungsprogramm. Das MdbK ist ein Bürgermuseum, das durch das Engagement Leipziger Kunstsammler entstanden und 1858 eröffnet wurde. Seit 2004 befindet sich das MdbK in einem Museumsneubau im Zentrum der Stadt.

Das bieten wir

  • eine nach Gehaltsgruppe 13 TVöD . bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Projektmanagement, insbesondere für Drittmittelprojekte, Kunstvermittlungsprojekte und die Durchführung von Sonderausstellungen
  • Kuratorische Tätigkeiten, insbesondere die Unterstützung von Ausstellungsprojekten des Direktors
    • Entwicklung und Gestaltung von Dauerausstellungen
    • Recherche von Objekten mit speziellen Forschungsmethoden
    • Erstellung von Ausstellungstexten
    • Mitwirkung bei der Erstellung von ausstellungsbegleitenden Publikationen
  • Erstellung strategischer Konzepte für Grundsatzfragen
  • Inhaltliche und konzeptionelle Mitarbeit bei der Erstellung des Gesamtprogramms des Museums
  • Inhaltliche Bearbeitung u.a. von interdisziplinären Förderprojekten oder Kooperationsprojekten
    • Forschung mit speziellen Forschungsmethoden
    • Erstellung von Unterlagen zur Beantragung von Fördermitteln und Drittmitteln
    • Kontakte pflegen und vernetzen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Gutachten für Förderstellen und kommunale Gremien
  • Vor- und Nachbereitung regelmäßiger Teamgespräche

Deine Fähigkeiten

  • einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Diplomprüfung oder akademische Abschlussprüfung / Masterprüfung, die an einer Universität oder einer anderen Universität, die nach Landesrecht als wissenschaftliche Hochschule anerkannt ist, erfolgreich abgelegt oder ein akkreditierter Master) in den Bereichen Kunstgeschichte, Kulturmanagement oder Kulturmarketing
  • Erfahrung in der Umsetzung größerer Ausstellungsprojekte, wenn möglich mit internationalen Partnern und internationaler Ausleihe
  • mehrjährige praktische Museumserfahrung
  • Erfahrung in der Abwicklung von Publikationsprojekten (insbesondere in der zeitgerechten Redaktion von mehrsprachigen Ausstellungskatalogen inkl. Recherche von Reproduktionen und verwandten Schutzrechten)
  • Erfahrung in der Budgetierung und in der zeitnahen Überwachung von Projekten und Teilprojekten
  • sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie sehr guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck und sehr gute Englischkenntnisse
  • Selbständiges, sorgfältiges und termingerechtes Arbeiten
  • Fähigkeit, die Forschung gewissenhaft schriftlich zu dokumentieren und auszuwerten
  • Teamwork, hohes Engagement, hohe Belastbarkeit
  • Flexibilität, ggf. Bereitschaft zur Wochenendarbeit, Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen im In- und Ausland
  • Stressresistenz, Fähigkeit zur Vermittlung bei Zielkonflikten, Durchsetzungsvermögen
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Kenntnisse im Bereich museumsspezifischer Fachdatenbanken, idealerweise mit Museum Plus (BeeCollect) sowie Kenntnisse in einschlägiger Projektmanagement-Software (Rillsoft Project etc.) sind wünschenswert.

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, falls vorhanden

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 41 08/21 27 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Brandt, Telefon: 0341 123-7857.

Einsendeschluss ist 17.09.2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin in der Haushaltsverwaltung in der Stadtkasse (Einreichfrist 30.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Stadtkasse ist dem Finanzressort zugeordnet und besteht aus den Ressorts Haushalt, Hauptbuchhaltung, Steuern / …

How to whitelist website on AdBlocker?