Jobangebot: Übungsleiter der Feuerwehr (Einreichfrist: 28.11.2021) – Stadt Leipzig

Nach dem Sächsischen Gesetz über Brandschutz, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ist die Feuerwehr Leipzig zuständig für den lokalen und überörtlichen Brandschutz, den bodengebundenen öffentlichen Rettungsdienst, den Katastrophenschutz und die integrierte Landesleitstelle der Stadt Leipzig sowie für die Kreise Nordsachsen und Leipzig.

Das bieten wir

  • eine nach der Gehaltsgruppe 9b TVöD bewertete Stelle (bei fehlender Qualifikation als Praktikant wird die Stelle bis zum Abschluss in die Gehaltsgruppe N nach TVöD eingeordnet)
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Schichtzulage
  • Jährliche Sonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub mit bis zu 6 Tagen Zusatzurlaub (bei Vollzeitbeschäftigung)
  • Regelmäßige Arbeit nach Dienstplan sowie flexible Zeiträume für konzeptionelle Arbeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Selbständige praktische Unterweisung von Rettungssanitätern und Rettungssanitätern während ihrer Tätigkeit im Rettungsdienst
  • Beurteilung der Auszubildenden hinsichtlich der Prozess- und Ergebnisqualität im Kontext der Patientenversorgung je nach Ausbildungsstand
  • Beurteilung von Auszubildenden im Hinblick auf das Erreichen des Berufsabschlusses
  • Individuelle Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen zur Erreichung der Lernziele der Auszubildenden
  • Einsatztätigkeit entsprechend den Aufgaben eines Notfallsanitäters
  • Konzeption und eigenständige Durchführung der internen Aus-, Fort- und Weiterbildung des Rettungsdienstpersonals der Stadt Leipzig
  • Mitwirkung und Umsetzung bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter im Rettungsdienst sowie Wissensvermittlung durch Multiplikatorenschulungen
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Auswahltests zur Ausbildung von Notfallsanitätern
  • Erstellung und Nachbereitung von Konzepten und Dokumentationsaufgaben
  • Pflicht zur eigenen Weiterbildung

Deine Fähigkeiten

  • Qualifikation als Notfallsanitäter
  • Nachgewiesene Berufserfahrung als Rettungssanitäter im Rettungsdienst seit mindestens zwei Jahren
  • Nachweis der Qualifikation als „Praktischer Ausbilder“ (sofern diese Qualifikation nicht vorhanden ist, muss diese zeitnah nachgereicht werden)
  • umfangreiche Kenntnisse und idealerweise Erfahrung in der methodisch vielfältigen und zielgruppenorientierten Ausbildung von Auszubildenden sowie pädagogische Fähigkeiten
  • Sicheres Auftreten, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und vorbildliche Umgangsformen, die sich deutlich in Ihrer Arbeitsweise widerspiegeln
  • sehr hohes Vertrauen in die Umsetzung von Rettungsdienstaufgaben
  • umfassende Kenntnisse der Rechtsgrundlagen des SächsBRKG, SächsLRettDPVO, NotSan-APrV und des NotSanG
  • umfassende Kenntnisse im Medizinprodukte- und Arzneimittelrecht
  • Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office
  • Nachweis eines Führerscheins der Klasse 3 oder C1
  • Nachweis über den Erhalt der Masernimpfung
  • gesundheitliche und körperliche Eignung für den Rettungsdienst sowie hohe körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Nachgewiesene Eignung G 24, G 25, G 37, G 42 (alternativ werden diese bei Eignung vor dem Termin nachgeholt)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 37 11/21 37 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal der Stadt Leipzig.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Merkert, Telefon: 0341 123-2776.

Einsendeschluss ist 28. November 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Pädagogische Fachkräfte für den Einsatz im Betreuungsangebot der Ernst-Zinna-Förderschule mit dem besonderen Schwerpunkt Lernen für das Schulamt (Einsendeschluss: 07.01.2022) – Stadt Leipzig

Der Hort der Sonderschule bietet eine ergänzende Familienerziehung, Erziehung und Betreuung für Kinder bis zur …