Jobangebot: Trainer für Verwaltungsberufe und Kurse im Personalbüro (Bewerbungsschluss: 17. Februar 2021) – Stadt Leipzig

Die Schulungsabteilung in der Personalentwicklungsabteilung ist für den gesamten Prozess der Qualifizierung von Auszubildenden, Studenten und Kandidaten für die Stadtverwaltung verantwortlich, um Personalabgänge im Kontext des demografischen Wandels durch eigene, gut ausgebildete Nachwuchskräfte ersetzen zu können. Zu diesem Zweck erhalten Auszubildende, Studenten und Bewerber eine verantwortungsvolle Begleitung und Unterstützung für die schrittweise Entwicklung fachlicher, methodischer, persönlicher und sozialer Fähigkeiten. Darüber hinaus ist die Schulungsabteilung zentral für die Einstellung und Unterstützung von Praktikanten verantwortlich.

Das können Sie von uns erwarten

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis in der Gehaltsgruppe 9c TVöD
  • die einmalige Gelegenheit, das Personalmanagement der Leipziger Stadtverwaltung für rund 8.500 Mitarbeiter mitzugestalten und das Servicekonzept zu erweitern
  • Ein Job im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität sowie sozialer und kultureller Vielfalt mit über 600.000 Einwohnern
  • Gleitzeit
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • 30 Urlaubstage und eine jährliche Sonderzahlung
  • Zusätzliche Leistungen wie eine Betriebsrente und ein reduziertes Jobticket

Sie übernehmen diese Aufgaben

  • Auswahl und Beschäftigung von Auszubildenden und Studenten sowie Ausarbeitung von Ausbildungs- und Einsatzplänen unter pädagogischen Gesichtspunkten in Abstimmung mit den Fachbüros
  • Verantwortungsvolle Begleitung und Unterstützung der Auszubildenden / Studenten mit dem Ziel, schrittweise fachliche, methodische, persönliche und soziale Fähigkeiten zu entwickeln
  • HR-Vorbereitung, Durchführung und Überwachung von Schulungen in Verwaltungsberufen und -kursen
  • Planung, Vorbereitung, teilweise Umsetzung und Weiterverfolgung zentraler Schulungsmaßnahmen und Unterrichtsformate in einer praktischen Ausbildung, Entwicklung und Unterstützung der Projektarbeit
  • Teilnahme an der Entwicklung oder Weiterentwicklung und Umsetzung innovativer Trainingskonzepte und -strategien
  • Zusammenarbeit mit Bildungs- und Prüfungseinrichtungen

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss, vorzugsweise in Verwaltung oder mit Schwerpunkt Personalwesen, Abschluss in Verwaltung und Betriebswirtschaft (VWA)
    oder Mitarbeiterprüfung II oder gleichwertige Qualifikationen
  • Eignung nach dem Berufsbildungsgesetz
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Betreuung von Auszubildenden / Studenten
  • sehr gute organisatorische und planerische Fähigkeiten
  • ein ergebnisorientierter Arbeitsstil
  • guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck sowie überzeugende Kommunikationsfähigkeiten
  • hohes Maß an sozialen Fähigkeiten, insbesondere Empathie, Fähigkeit zum Umgang mit Konflikten und Sensibilität im Umgang mit Vielfalt
  • gute Kenntnisse in der Konzeption und Durchführung von Schulungsveranstaltungen oder Seminaren
  • Durchsetzungsvermögen
  • erfolgreicher Abschluss der Eignungsprüfung des Lehrers wünschenswert
  • Berufserfahrung im Personalmanagement wünschenswert

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Einstellungsverfahren, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien qualifizierter Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 11 21.02.06 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Herr Thielbeer, Telefon: 0341 123-2714.

Bewerbungsschluss ist 17. Februar 2021.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiter/in für Asyldienste für Menschen mit eigenem Einkommen und Krankenhilfe (m/w/d) für das Sozialamt (Ausschreibungsschluss 27.05.2022)

Auf unserer Website werden nur technische Cookies verwendet. Für statistische Zwecke verwenden wir Cookie-freie Website-Statistiken …

Schreibe einen Kommentar