Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter im Amt für Gebäudemanagement (Bewerbungsschluss: 20. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Leipzig fungiert als Dienstleister für kommunale Gebäude, für die Werterhaltung kommunaler Gebäude und Außenanlagen der dazugehörigen kommunalen Liegenschaften und deren Energieversorgung. Es übernimmt die Leitungsaufgaben für bürogenutzte Verwaltungsgebäude, städtische Schulen, Kindertagesstätten und offene Freizeitzentren. Die Abteilung Projektmanagement befasst sich hauptsächlich mit der Projektsteuerung für alle städtebaulichen Bauvorhaben vom Planungsbeginn bis zur Fertigstellung in allen Planungsbereichen.

Das bieten wir

  • eine nach Gehaltsgruppe 11 TVöD . bewertete Stelle
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Selbständige Bearbeitung von übergebenen Bauobjekten, überwiegend mit hohem technischen Schwierigkeitsgrad als Großbauvorhaben – Neubau oder Komplettumbau (Planung, Ausschreibung, Vergabe, Überwachung, Abnahme und Abrechnung von elektrotechnischen Anlagen, Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen) Anlagen, Förderanlagen)
  • Bestandsermittlung für Hoch- und Niederstromtechnik und Gefahrenmeldetechnik für zugehörige kommunale Gebäude
  • Erarbeitung von Entwicklungskonzepten und Aufgaben für die Planung
  • Erstellung und Bearbeitung von Leistungsbeschreibungen
  • Steuerung von Ausschreibungs- und Vergabeprozessen inklusive regelmäßigem Reporting
  • Vertragsgestaltung, Bewertung und Kontrolle der Leistungen externer Planer
  • Bewertung und Bewertung von technischen Angeboten
  • Zeit- und Finanzplanung
  • Teilnahme an der Bauüberwachung

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in Elektrotechnik oder Informationstechnik
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Planung oder Umsetzung von Projekten im Bereich Elektro- und Niederspannungstechnik
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich Elektro- und Niederspannungstechnik in den Leistungsphasen 1 – 9 der HOAI und VOB A/B/C
  • Grundkenntnisse in weiteren technischen Gewerken wie Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Kältetechnik sind wünschenswert
  • selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Fähigkeiten zu verantwortungsvollem, selbstständigem, ergebnisorientiertem und flexiblem Arbeiten

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien qualifizierter Service- / Arbeitszeugnisse / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 65 09/21 37 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Hähle, Telefon: 0341 123-2799.

Einsendeschluss ist 20. Oktober 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Mitarbeiterbeteiligung an Multifunktionsgebäuden im Schulamt (Einreichfrist: 28. Oktober 2021) – Stadt Leipzig

Das Referat Demokratie und Sozialer Zusammenhalt im Referat Jugend, Schule und Demokratie eröffnet Erfahrungs- und …