Jobangebot: Technischer Sachbearbeiter für Straßenmarkierungen in der Abteilung Verkehr und Tiefbau (Ausschreibungsfrist: 20. November 2020) – Stadt Leipzig

Die Abteilung Verkehr und Tiefbau ist verantwortlich für Verkehrssicherheit, Planung, Bau und Instandhaltung des Leipziger Straßennetzes einschließlich der Straßenbrücken. Dies umfasst die Beschilderung, Beleuchtung, Regelung durch Lichtsignalsysteme, aber auch die Straßendokumentation sowie die Erteilung von Genehmigungen und Genehmigungen für die Nutzung öffentlicher Straßen. Darüber hinaus ist das Büro für die Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Bau- und Lieferservices verantwortlich. Die allgemeine Verkehrsplanung umfasst den Stadtentwicklungsplan für Verkehr und öffentlichen Raum, den lokalen Verkehrsplan und den Fahrradverkehrsentwicklungsplan. Das Büro ist in den Bereich Büroleiter und 8 Abteilungen mit insgesamt rund 320 Mitarbeitern unterteilt.

Die Abteilung Straßenbau und Instandhaltung / Projektmanagement des Verkehrs- und Tiefbauamtes ist verantwortlich für den Bau und die Instandhaltung der Straßen in der Stadt Leipzig sowie für das Projektmanagement von städtischen Straßenbauprojekten mit mehreren Kunden. Die Abteilung Verkehrskontrollsysteme ist für den Bau und die Wartung von Verkehrskontrollsystemen verantwortlich, insbesondere für Fahrspurmarkierungen.

Das erwartet dich

  • Verarbeitung, Inbetriebnahme und Überwachung von Dienstleistungen zur Umsetzung von Verkehrsregeln nach § 45 StVO sowie für Baumaßnahmen zur Anwendung horizontaler Verkehrskontrollsysteme, einschließlich:
    • detaillierte Prüfung des Standorts / Straßenzustands
    • Auswahl der Markierungssubstanzen
    • Auftragserteilung für die zu erbringenden Kennzeichnungsleistungen
    • Bauüberwachung und Koordination mit Auftragnehmern und Bauleitern
  • Unabhängige und verantwortungsvolle Kontrolle des qualitativen und quantitativen Zustands der horizontalen Verkehrskontrollsysteme sowie Bestellung von Wartungs-, Reparatur- und Erneuerungsaufträgen
  • Wahrnehmung von Überwachungsfunktionen für Auftragnehmer, einschließlich der Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen für Arbeiten in öffentlichen Verkehrsbereichen
  • Unabhängige Bearbeitung von Bürgermitteilungen einschließlich vorbereitender Arbeiten zu Regulierungsverfahren
  • Koordination von Verkehrsorganisationsmaßnahmen unter anderem mit Behörden, LVB, Bauunternehmen und Dritten
  • Unabhängige Entwicklung von Konzepten zur Pflege von Markierungen und Analyseaktivitäten

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss als staatlich geprüfter Techniker, vorzugsweise im Bereich der Bautechnik
  • Sichere Kenntnisse im Umgang mit StVO, VOB und VOL
  • technisches Verständnis von Verkehrskontrollsystemen
  • Gebrauchsfertige Erfahrung mit Windows-basierten Softwareprodukten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Engagement und Teamwork
  • konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise
  • Fähigkeit, unabhängig, verantwortungsbewusst und ergebnisorientiert zu arbeiten
  • sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck
  • Haben Sie einen Führerschein der Klasse B.

Das bieten wir an

  • eine Position, die gemäß der Gehaltsgruppe 9a TVöD bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienstleistungs- / Beschäftigungsreferenzen oder Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • ggf. Referenzschreiben

Bitte geben Sie die Stellenausschreibungsnummer 66 10/20 21 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Misterek, Telefon: 0341 123-7821.

Bewerbungsschluss ist 20. November 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin für Haushaltsführung der Stadtkasse (Ausschreibungsschluss 03.11.2021) – Stadt Leipzig

Die Stadtkasse ist dem Finanzressort zugeordnet und besteht aus den Ressorts Haushalt, Hauptbuchhaltung, Steuern / …

Schreibe einen Kommentar