cloud-mining

Jobangebot: Teamleiter Projektleitung „Digitalisierung und Modernisierung“ für die Zentrale (Ausschreibungsschluss 29.09.2021) – Stadt Leipzig

Eines der Ziele der Leipziger Stadtverwaltung ist es, sich als moderne Verwaltung für eine wachsende Stadt zu positionieren. Die Zentrale als zentrale Querschnittsstelle ist dabei ein wichtiger Akteur und entwickelt sich konsequent zu einem modernen, internen Dienstleister. Die Abteilung Organisation und Projektmanagement spielt in diesem wichtigen Entwicklungsprozess eine zentrale Rolle. Der Projektleitung Digitalisierung und Modernisierung kommt in der Rolle eines internen Beraters der Verwaltung eine besondere Bedeutung zu. Es ist maßgeblich zuständig für die Beratung und Begleitung der Organisationseinheiten der Stadt bei der Planung und Umsetzung von Projekten in den Bereichen Digitalisierung sowie organisatorische und prozessuale Modernisierung.

Das bieten wir

  • eine Festanstellung nach Gehaltsgruppe 13 TVöD
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche Betriebsrente
  • ein vergünstigtes Jobticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet dich

  • Leiter des Projektmanagement-Teams „Digitalisierung und Modernisierung“ bestehend aus elf Personen, inkl. Koordination teamübergreifender Prozesse und Gremienarbeit
  • Standardisierung und Weiterentwicklung eines einheitlichen Projektmanagement-Ansatzes
    • Etablierung und Einführung eines methodischen Standards für Projektmanagement in der Stadt Leipzig, mit Fokus auf Projekte zu den Themen Digitalisierung und Change Management
    • Beratung aller Organisationseinheiten in Bezug auf Projektmanagement-Methodik und -Tools
    • Durchführung von Veranstaltungen, Weiterbildungsangeboten u.a. zur Vernetzung aller Beteiligten
    • Dokumentation und Aktualisierung des Projektmanagementhandbuchs
  • Vorprojektberatung und Projektauftragsklärung mit Projektträgern, Schwerpunktberatung im Bereich Digitalisierung und Modernisierung
    • Beratung der Fachbereiche zu Projektideen und deren Umsetzung
    • Beratung von Projektträgern zu Projektzielen, Inhalten und Strukturen sowie Unterstützung bei der Einreichung von Projektanträgen und der Nutzung von IT-Infrastrukturdiensten
    • Beratung der Projektträger bei der Weiterentwicklung und Neugestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation unter dem Gesichtspunkt der Optimierung
    • Durchführung von Marktanalysen und Machbarkeitsstudien
    • Prüfung von Angeboten und Annahme von Leistungen durch Dienstleister
  • Umfassende Projektarbeit einschließlich Planung, Durchführung, Steuerung und Dokumentation von Projekten sowie Koordination der Einbindung Dritter, auch im Hinblick auf Ausschreibung und Beauftragung freiberuflicher Leistungen

Deine Fähigkeiten

  • Akademischer Hochschulabschluss (Diplomprüfung oder wissenschaftliche Abschlussprüfung / Masterprüfung, die an einer Universität oder einer anderen Universität, die nach Landesrecht als wissenschaftliche Hochschule anerkannt ist, oder ein akkreditierter Master) im Bereich der Geistes-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften erfolgreich bestanden wurde , im Bereich allgemeine Verwaltung oder als Ingenieur
  • Mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Umsetzung von Digitalisierungs- und Organisationsprojekten
  • Führungserfahrung ist von Vorteil
  • Qualifikation oder Spezialisierung im Bereich Projektmanagement wünschenswert
  • Sehr gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe sowie selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdruck sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft sowie ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Frustrationstoleranz

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 10 09/21 21 und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerberportal unter www.leipzig.de/stellen.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Pohlers, Telefon: 0341 123-2777.

Einsendeschluss ist 29. September 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Sachbearbeiterin in der Haushaltsverwaltung in der Stadtkasse (Einreichfrist 30.09.2021) – Stadt Leipzig

Die Stadtkasse ist dem Finanzressort zugeordnet und besteht aus den Ressorts Haushalt, Hauptbuchhaltung, Steuern / …

How to whitelist website on AdBlocker?