cloud-mining

Jobangebot: Sozio-pädagogische Betreuer im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) im Amt für Jugend, Familie und Bildung (Einsendeschluss: 17. November 2020) – Stadt Leipzig

Eine dieser Stellen soll an der Karl-Heine-Schule (Zweigstelle) und eine an der Henriette-Goldschmidt-Schule besetzt werden.

Die Frist richtet sich nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Zeitarbeitsgesetz. Bewerber, die bereits ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis mit der Stadt Leipzig oder einem eigenen Unternehmen hatten oder derzeit bei der Stadt Leipzig beschäftigt sind, können für die Besetzung der Stelle nicht berücksichtigt werden.

Die Stelle wird vorbehaltlich der Bestätigung der Finanzierung besetzt.

Das Amt für Jugend, Familie und Bildung ist als örtliche Agentur für das öffentliche Jugendwohl im Berufsvorbereitungsjahr in Leipzig für die Schulsozialarbeit und die sozialpädagogische Unterstützung zuständig. In allen Berufsschulen der Stadt Leipzig wird sozialpädagogisch mit BVJ-Klassen unterstützt. Die Sozialpädagogen sind die Ansprechpartner für Schulkinder und arbeiten eng mit der Schulleitung, Lehrern, Eltern und anderen Partnern zusammen.

Das wartet auf dich

  • Sozialpädagogische Unterstützung junger Menschen im Berufsvorbereitungsjahr mit dem Ziel, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen
  • Einsatz bedarfsorientierter sozialpädagogischer Hilfe wie Einzelhilfe, Gruppenarbeit, Beratung, Konflikttraining, Prävention, Gemeindearbeit und Selbstbewertung für sozial benachteiligte junge Menschen mit psychosozialen Problemen
  • Einbeziehung von Outreach-Maßnahmen in Form von Einzelgesprächen, Präsenz vor Ort und Erstellung von Niedrigschwellenangeboten sowie Vermittlung weiterer Hilfsangebote
  • enge Zusammenarbeit mit Fach- und Beratungslehrern, Schulleitern und Eltern
  • Beratung und Weiterbildung zu den Möglichkeiten der Schulsozialarbeit als Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe
  • Konzeptentwicklung zur Förderung der Schulbildung und der sozialen Integration benachteiligter Jugendlicher unter Berücksichtigung der Schulbedingungen
  • Umsetzung offener Jugendarbeitsangebote

Deine Fähigkeiten

  • Abschluss in
    • Zertifizierter Sozialpädagoge mit staatlicher Anerkennung
    • Zertifizierter Sozialarbeiter mit staatlicher Anerkennung
    • Bachelor of Arts im Bereich der Sozialpädagogik
    • Diplom-Pädagoge
    • Master-Abschluss in Pädagogik oder Erziehungswissenschaften mit Spezialisierung auf Sozial- oder Erwachsenenpädagogik oder entsprechender Zusatzqualifikation
  • praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen im Bereich der Jugend- und Schulsozialarbeit sowie der Kinder- und Jugendbeteiligung
  • praktische Erfahrung in der Vernetzung und in Koordinationsfunktionen wünschenswert
  • Kenntnisse des Schul-, Zivil- und Sozialrechts sowie des Kinder- und Jugendrechts
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie freundliches, korrektes und einfühlsames Verhalten gegenüber jungen Menschen, Lehrern, Schulleitern und Eltern
  • Ausgeprägte Konflikt- und Problemlösungsfähigkeiten sowie gutes Urteilsvermögen

Das bieten wir an

  • eine Position, die nach der Gehaltsgruppe S 12 TVöD-SuE bewertet wird
  • Ein Job im Herzen einer Stadt, die sich durch hohe Lebensqualität, soziale und kulturelle Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohner auszeichnet
  • vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsunterstützung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr („Jobticket“)

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie unsere Hinweise zum Einstellungsprozess, bevor Sie sich bewerben.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Positionen nur aufgrund von Eignung, Qualifikation und beruflicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher nur dann in weiteren Verfahren berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis der erforderlichen beruflichen Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Bewertungen, die nicht älter als drei Jahre sind
  • gegebenenfalls schriftliche Referenzschreiben.

Bitte geben Sie die Stellenausschreibung Nummer 51 11/20 75 und verwenden Sie dies für Ihre Anwendung Online-Bewerberportal.
Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Die Kontaktperson für diese Ausschreibung ist Frau Dube, Telefon: 0341 123-2784.

Bewerbungsschluss ist 17. November 2020.

Auch interessant

Jobangebot: Hausmeister im Amt für Gebäudemanagement (Bewerbungsschluss: 23.09.2021) – Stadt Leipzig

Das Amt für Gebäudemanagement der Stadt Leipzig nimmt die Aufgaben eines Dienstleisters für kommunale Gebäude, …

Schreibe einen Kommentar

How to whitelist website on AdBlocker?