cloud-mining

Jobangebot: Sozialarbeiterin Jugendgerichtshilfe im Amt für Jugend und Familie (Bewerbungsschluss: 21.07.2021) – Stadt Leipzig

Die Jugendhilfe in Strafverfahren ist eine zollfreie Aufgabe nach SGB VIII. Sie dient der Beratung, Begleitung und Unterstützung Jugendlicher, die Straftaten begangen haben, ist eine täterorientierte Sozialarbeit und unterstützt die Justiz dabei, geeignete pädagogische Antworten auf Straftaten zu finden.

Das bieten wir

  • eine nach Gehaltsgruppe S 14 TVöD-SuE bewertete Stelle position
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer Stadt mit hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt und mehr als 600.000 Einwohnern
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung pro Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr

Das erwartet dich

  • Teilnahme an Jugendstrafverfahren und Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Beratung Jugendlicher, die Straftaten begangen haben, sowie deren Vormunde und Betreuer
  • Initiierung, Durchführung, Begleitung und Kontrolle von Interventionsmaßnahmen sowie Leistungen nach SGB VIII auch im Zusammenhang mit richterlichen Anordnungen oder Alternativen zur Untersuchungshaft
  • Durchführung von Verwaltungsverfahren – Beihilfeplanverfahren nach SGB VIII, einschließlich Planung, Koordination und Dokumentation des Beihilfeverfahrens
  • Erstellung von Gutachten für Amts- und Landgerichte
  • Teilnahme an Verhandlungen vor Amts- und Landgerichten
  • Beteiligung an der Strafvollzugsplanung in Jugendstrafvollzugsanstalten und Beteiligung an der Integration
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft gemäß Jugendgerichtsgesetz
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen, Institutionen und Behörden, z. B. Polizei, Justiz, freie Kinder- und Jugendhilfe, Schulen, Bildungseinrichtungen, Jobcenter

Deine Fähigkeiten

  • Bachelor- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung im oben genannten Tätigkeitsfeld oder in verwandten Tätigkeitsfeldern der Jugendhilfe
  • Anwendbare Rechtskenntnisse, insbesondere SGB VIII, SGB X, JGG, StGB, StPO, OWiG und FamFG
  • Beratungs- und Gesprächsfähigkeiten
  • Wertschätzendes Auftreten gegenüber Kunden und Kooperationspartnern
  • hohe soziale Kompetenz, insbesondere Empathie, Entscheidungs- und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und souveränes Auftreten
  • gute organisatorische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung zur Abdeckung des Bereitschaftsdienstes, auch abends und am Wochenende

Ihr Bewerbungsschreiben

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung unsere Hinweise zum Bewerbungsprozess.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Qualifikation und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur berücksichtigen, wenn Sie uns dies nachweisen.

Wir freuen uns auf Ihr Bewerbungsschreiben Mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche Berufsqualifikation
  • Kopien von qualifizierten Service- / Arbeitszeugnissen / Gutachten, die nicht älter als drei Jahre sind
  • Referenzschreiben, ggf.

Bitte fügen Sie die Stellenausschreibungsnummer 51 07/21 40 und nutze diese für deine Bewerbung Online-Bewerberportal.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Pohlers, Telefon: 0341 123-2777.

Einsendeschluss ist 21. Juli 2021.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Jobangebot: Einsatzgruppe Kontrolleur im Ordnungsamt (Einsendeschluss: 15.08.2021) – Stadt Leipzig

Das Ordnungsamt ist Teil der Abteilung Umwelt, Klima, Ordnung und Sport. Die Aufgaben beziehen sich …

How to whitelist website on AdBlocker?