Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sekretär/-in der Amtsleitung für das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 28.09.2022)

Sekretär/-in der Amtsleitung für das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 28.09.2022)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis voraussichtlich 14. August 2023 zur Vertretung für das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung eine/-n Sekretär/-in der Amtsleitung (m/w/d).

  • Blick auf Leipzig mit dem Neuen Rathaus

    ©
    Jakob Fischer – stock.adobe.com

Das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung steuert die Entwicklung in den Stadterneuerungsgebieten der Stadt Leipzig, setzt dafür Städtebaufördermittel und ergänzende Förderprogramme der EU, des Bundes, des Freistaates Sachsen und der Stadt Leipzig für städtische Maßnahmen als auch Maßnahmen Dritter ein. Verschiedene Rechtsinstrumente werden genutzt beziehungsweise erprobt, die auch gesamtstädtisch zur Anwendung kommen. Vor dem Hintergrund eines zunehmend angespannten Wohnungsmarktes gewinnt die Anwendung neuer Rechtsinstrumente des Besonderen Städtebaurechts zunehmend an Bedeutung.

Das bieten wir

  • eine befristete, nach der Entgeltgruppe 7 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit (möglicherweise ergibt sich während der befristeten Tätigkeit eine Perspektive zur Weiterbeschäftigung)
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe

Das erwartet Sie

  • Vereinbarung, Koordinierung und Überwachung von Terminen
  • Bearbeitung des Posteingangs und –ausgangs
  • Vorbereitung und Zusammenstellung von Terminunterlagen für die Amtsleitung
  • Erteilung von Auskünften zur Organisationseinheit, Empfang und Vermittlung vorsprechender Personen, Führen und Vermitteln von Telefonaten
  • eigenständige Erledigung von Korrespondenzen
  • organisatorische Vor- und Nachbereitung von Beratungen, Besprechungen und Konferenzen einschließlich Protokollführung
  • Aktenführung im Sekretariat einschließlich Ablage, Wiedervorlage und Archivierung
  • organisatorische Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen der Amtsleitung
  • Anleitung und Koordinierung der Abteilungssekretariate
  • Verwaltungsaufgaben wie Erstellung von Zuarbeiten und Statistiken, Archivierung, Rechnungsbearbeitung, Rechercheaufgaben, Controlling der Beschlussvorlagen und Gremienarbeit sowie deren Workflow
  • Beauftragte/-r für die Betreuung von Auszubildenden

Das bringen Sie mit

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/-r, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann Büromanagement, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation, Bürokauffrau/-mann oder vergleichbarer Abschluss
  • mindestens einjährige Berufserfahrung in der eigenverantwortlichen Führung und Organisation eines Sekretariates
  • anwendungsbereite Kenntnisse in gängigen MS Office-Programmen sowie im Sitzungsmanagement- und Gremieninformationssystem ALLRIS
  • Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen der Stadtverwaltung Leipzig sind wünschenswert
  • Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik
  • Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbereitschaft, Team- und Kooperationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie sicheres und korrektes Auftreten
  • flexible Absicherung der Arbeitszeit im Sekretariat auch außerhalb der regulären Bürozeiten
  • sichere Englischkenntnisse für Telefonate und E-Mails

Hinweise

Wir wertschätzen Vielfalt und möchten, dass sich die Stadtgesellschaft auch in unserer Belegschaft widerspiegelt. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte haben die gleichen Chancen wie nicht behinderte Bewerberinnen und Bewerber.

Ihre Bewerbung

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen/Referenzschreiben

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 64 09/22 04 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Götze-Weber, Telefon: 0341 123-2787.

Ausschreibungsschluss ist der 28. September 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auch interessant

Hausmeister/Hausmeisterinnen im Amt für Gebäudemanagement (m/w/d) (Ausschreibungsschluss: 25.08.2022)

Jobangebot: Sachbearbeiter/-in Vorlagenmanagement für das Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 12.10.2022)

Sachbearbeiter/-in Vorlagenmanagement für das Amt für Jugend und Familie (m/w/d) (Ausschreibungsschluss 12.10.2022) Wir suchen zum …